Home>Fußball>DFB-Team>

EM im Wohnzimmer: Auch Koch steht im Kader

DFB-Team>

EM im Wohnzimmer: Auch Koch steht im Kader

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

EM-Nominierung im Wohnzimmer

Auch die Berufung von Robin Koch als weiteren Innenverteidiger für die Heim-EM findet in höchst ungewohnter Umgebung statt.
Der siebte Nominierte für die EURO 2024 steht fest! Ein Influencer-Duo stellt Frankfurts Robin Koch vor - inklusive Wortspiel.
. SID
. SID
von SID

Robin Koch ist als vierter Innenverteidiger für die Heim-EM nominiert, könnte aber am Ende das fünfte Rad am Wagen sein.

{ "placeholderType": "MREC" }

Die Berufung des achtmaligen Nationalspielers von Eintracht Frankfurt ist am Dienstag in der YouTube-Show „World Wide Wohnzimmer“ verkündet - als Teil der Kader-Schnitzeljagd vor der offiziellen Bekanntgabe durch Bundestrainer Julian Nagelsmann am Donnerstag (13.00 Uhr) in Berlin.

In der Late-Night-Gameshow verkündeten die Zwillinge Dennis und Benni Wolter die Nominierung Kochs - und witzelten dabei im Beisein von Sterne-Koch Steffen Henssler mit einem Wortspiel über den 27-Jährigen.

Koch ist noch bis zum Saisonende von Leeds United an die Eintracht ausgeliehen, im Anschluss besitzt er einen Vertrag in Frankfurt bis 2027. Bekannt waren zuvor bereits die Nominierungen der Innenverteidiger Nico Schlotterbeck und Jonathan Tah, Antonio Rüdiger ist ohnehin gesetzt.

{ "placeholderType": "MREC" }

EM-Kader: Wird Koch am Ende doch noch gestrichen?

Erwartet wird zudem die Berufung von Waldemar Anton - Koch oder eben der Stuttgarter könnte in diesem Fall von Nagelsmann vor Turnierbeginn noch gestrichen werden.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

So oder dürften die Entscheidung für Diskussionen sorgen: Wie die Bild berichtet, steht Mats Hummels nicht im Kader der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die Heim-EM 2024 vom 14. Juni bis zum 14. Juli.

{ "placeholderType": "MREC" }
Lesen Sie auch

Bisher sind nominiert: Manuel Neuer, Robin Koch, Nico Schlotterbeck, Jonathan Tah, Aleksandar Pavlovic, Chris Führich und Niclas Füllkrug.