Das kritisieren die Fans an Löw

Das kritisieren die Fans an Löw

Der Auftakt in die EM 2021 ist für das DFB-Team mit der Niederlage gegen Frankreich danebengegangen. Die Fans verstehen vor allem Joachim Löws Wechselstrategie nicht.
Zum ersten Mal überhaupt verliert das DFB-Team einen EM-Auftakt. Doch beim Spiel gegen Weltmeister Frankreich gibt es trotzdem positive Lichtblicke.
Das sind Deutschlands Lehren aus der Frankreich-Pleite
02:45
Lisa Obst
von SPORT1
am 16. Juni

Historische EM-Auftaktpleite für das deutsche Team!

Erstmals überhaupt verlor eine deutsche Nationalmannschaft das erste Spiel bei einer Europameisterschaft. Die Niederlage gegen Frankreich setzt das deutsche Team schon früh im Turnier unter Druck. (Ergebnisse und Spielplan der EM)

Vor allem die Offensivabteilung der Nationalmannschaft konnte bei den Fans keine Begeisterungsstürme entfachen. Kai Havertz - immerhin der Schütze des entscheidenden Tores beim Champions-League-Triumph des FC Chelsea - enttäuschte auf ganzer Linie. Dem 22-Jährigen fehlte komplett die Bindung zum Spiel. (Frankreich - Deutschland: Einzelkritik)

Auch Thomas Müller - vor der Partie in der Münchner Arena noch mit viel Applaus begrüßt - konnte dem deutschen Spiel nicht viel Impuls geben.

Fans unzufrieden mit der Offensivabteilung

Dementsprechend bekamen die Offensivakteure bei einer repräsentativen Umfrage für das Bundesliga-Barometer das schlechteste Zeugnis ausgestellt. Nach Schulnoten wurden Gnabry, Havertz und Co. mit der Note 4,36 abgestraft. Aber auch das Mittelfeld (3,63) und die Defensive (3,22) kamen nicht über ein Befriedigend hinaus.

Bei der Europameisterschaft traut 2014-Weltmeister Kevin Großkreutz einem DFB-Star ganz viel zu. Im SNICKERS Fan Talks erklärt er warum.
01:17
Diesem DFB-Star traut Großkreutz eine Traum-EM zu

Lediglich Torwart Manuel Neuer konnte die Fans überzeugen und erarbeitete sich mit 2,23 die Note gut.

Löw verärgert vor allem mit Wechselstrategie

Auch Bundestrainer Joachim Löw wird in der Umfrage kritisch gesehen. Vor allem seine Wechselstrategie sorgte für viel Unmut, weswegen die Fans nur eine Vier Minus (4,27) verteilten. In dieser Rubrik schnitt der Bundestrainer am schlechtesten ab.

Aber auch in den Bereichen Kompetenz (3,85), Motivationsfähigkeit (3,68), Taktik (3,91) und Aufstellung (3,59) schnitt der 61-Jährige nicht gut ab, sodass es in der Gesamtnote lediglich zu einer 3,86 reichte.

Gosens als Gewinner

Doch es gab auch ein paar Gewinner im deutschen Team. Satte 50,4 Prozent kürten Robin Gosens zum besten Spieler des deutschen Teams. Dahinter reihten sich Matthias Ginter (32,9 Prozent) und Manuel Neuer (25,9 Prozent) ein.

Das Bundesliga-Barometer von Prof. Dr. Alfons Madeja in Nürnberg gehört zu den ältesten und zuverlässigsten Umfrage-Initiativen im Sport. Weitere Informationen sind über diesen Link erhältlich: https://bundesligabarometer.de/registrieren

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1: