Busquets vor Startelf-Rückkehr

Busquets vor Startelf-Rückkehr

Einer Rückkehr von Sergio Busquets in die Startelf der spanischen Nationalmannschaft im EM-Gruppenfinale gegen die Slowakei steht nichts im Wege.
 Sergio Busquets drängt zurück die Startelf der spanischen Nationalmannschaf
Sergio Busquets drängt zurück die Startelf der spanischen Nationalmannschaf
© imago
. SID
von SID
am 22. Juni

Einer Rückkehr von Kapitän Sergio Busquets in die Startelf der spanischen Fußball-Nationalmannschaft im EM-Gruppenfinale gegen die Slowakei steht nichts im Wege. (SERVICE: Der Spielplan der EM)

"Er ist in sehr guter Verfassung, in derselben wie der Rest des Teams", sagte Nationaltrainer Luis Enrique auf einer virtuellen Pressekonferenz am Dienstag. (NEWS: Alles zur EM)

Ob Busquets am Mittwochabend (18.00 Uhr/ZDF und MagentaTV) in Sevilla auch tatsächlich spielen wird, ließ Enrique offen - so wie er es bei allen weiteren Personalien vor einem Spiel stets handhabt. Es wird aber erwartet, dass der Spielführer nach seiner überstandenen Corona-Infektion gegen den Außenseiter von Beginn an im Mittelfeld auflaufen wird. 

Der Profi des FC Barcelona war unmittelbar vor dem zweiten Gruppenspiel gegen Polen (1:1) am Samstag wieder zur Seleccion gestoßen.(EM: Alle Tabellen der EM 2021)

"Es war zu riskant ihn bereits in diesem Spiel reinzuwerfen, jetzt steht er zur Verfügung wie seine Teamkollegen", sagte Enrique. (NEWS: Alles zum DFB-Team)

Busquets, ehemaliger Welt- und Europameister, fühlt sich bereit. "Ich werde versuchen, das aufs Feld zu bringen, was das Team braucht", sagte der 32-Jährige. "Wenn der Trainer entscheidet, dass ich spiele, kann ich alles beitragen, was ich in mir habe."

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1: