Anzeige
Home>Fußball>UEFA Women's Champions League>

Frauen Champions League: FC Bayern vor Rekord - Hainer erwartet "Schub" für Topspiel

UEFA Women's Champions League>

Frauen Champions League: FC Bayern vor Rekord - Hainer erwartet "Schub" für Topspiel

Anzeige
Anzeige

FC Bayern vor Rekordkulisse

Rekordspiel und Top-Duell! Die Frauen des FC Bayern München treffen in der Women‘s Champions League auf den FC Barcelona - und zwar in der Allianz Arena und vor so vielen Zuschauern wie noch nie.
TSG Hoffenheim - FC Bayern München: Tore und Highlights | FLYERALARM Frauen-Bundesliga
Maximilian Miguletz
Maximilian Miguletz

Rekord für die Frauen des FC Bayern München!

Für das Spiel in der Women‘s Champions League gegen den FC Barcelona (Mittwoch, 21 Uhr) in der Allianz Arena sind Vereinsangaben zufolge bereits über 20.000 Tickets verkauft worden. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Women‘s Champions League)

Damit dürfen sich die Bayern-Frauen, die ihre Partien regulär im Stadion am FC Bayern Campus austragen, auf die größte Heimspiel-Kulisse ihrer Geschichte freuen. Zuvor lag der vereinsinterne Rekord bei 13.000 Zuschauern beim Champions-League-Viertelfinale gegen Paris Saint-Germain im März. (NEWS: Alles Wichtige zur Women‘s Champions League)

Damit setzt sich der Trend immer besser besuchter Frauen-Fußballspiele fort: Erst am Wochenende sorgte die Frauen-Bundesliga für einen neuen Gesamt-Zuschauerrekord - obwohl erst neun Spieltage gespielt sind! (NEWS: Frauen-Bundesliga pulverisiert Rekord - im Eiltempo!)

FC Bayern vs. FC Barcelona:

In der Bundesliga war Bayern bereits Teil des bestbesuchten Spiels der Geschichte gewesen, als am 1. Spieltag der laufenden Saison 23.200 Fans zur Münchner Auswärtspartie bei Eintracht Frankfurt im Deutsche Bank Park gekommen waren. (NEWS: Bayern lässt vor Rekord-Kulisse Federn)

Nun also der vereinsinterne Rekord: „Mit dieser Rekordkulisse schreiben unsere Fußballerinnen ein neues Kapitel ihrer Erfolgsgeschichte“, sagt Bayern-Präsident Herbert Hainer: „Wir freuen uns sehr über den enormen Zuschauerzuspruch, den sich unsere Spielerinnen mit ihren Leistungen absolut verdient haben. Die Fans werden ihnen noch einmal einen Schub geben.“

Nationalspielerin Lina Magull spricht im WM Doppelpass über den Zusammenhalt bei der deutschen Frauen-Nationalmannschaft und die bewegende Ankunft nach der Europameisterschaft im Sommer.
06:19
WM Doppelpass: Nationalspielerin Lina Magull spricht über Ankunft nach Frauen-EM

Hainer erwartet „ein Top-Duell auf höchstem Niveau“ gegen Barca, das „für viele als aktuell beste Frauen-Mannschaft der Welt“ gelte. Dabei peilt das Team von Trainer Alexander Straus eine Revanche für das 0:3 im Hinspiel vor 46.967 Zuschauern im Camp Nou an. (NEWS: Barca zu stark für Bayern)

Bayerns Torjägerin Lea Schüller freut sich auf Rekordspiel, „auch wenn die Aufgabe natürlich sehr schwer ist“. „Barcelona ist für mich momentan die stärkste Mannschaft der Welt“, sagt die Vize-Europameisterin und Deutschlands Fußballerin des Jahres: „Aber wenn ich mir etwas zu Weihnachten wünschen darf, dann am liebsten einen Sieg gegen Barcelona vor hoffentlich vielen Fans in der Allianz Arena.“