Anzeige
Home>Fußball>Nations League>

Wieder Mbappé-Wirbel bei Frankreich: Fotoshooting verweigert!

Nations League>

Wieder Mbappé-Wirbel bei Frankreich: Fotoshooting verweigert!

Anzeige
Anzeige

Mbappé verweigert Fotoshooting

Mbappé verweigert Fotoshooting

Kylian Mbappé weigert sich, an einem Fotoshooting der Nationalmannschaft teilzunehmen. Der PSG-Star kritisiert den französischen Fußballverband.
Kylian Mbappé verlängerte in diesem Sommer zur Überraschung vieler seinen Vertrag bei Paris Saint-Germain. Jetzt hat die Zeitung New York Times sein vermeintliches Mega-Gehalt und weitere Vertragsdetails enthüllt.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Kylian Mbappé soll beschlossen haben, nicht am geplanten Fotoshooting der französischen Nationalmannschaft am Dienstag teilzunehmen. Bei dem Fototermin geht es vorab unter anderem darum, Aufnahmen für 14 Sponsoren des amtierenden Weltmeisters zu machen.

Wie die L‘Équipe berichtet, soll er den französischen Fußballverband dafür kritisieren, eine Abänderung der Vereinbarung über die Bildrechte der französischen Spieler verweigert zu haben. Ein entsprechendes Statement übermittelte das Mbappé-Lager der Nachrichtenagentur AFP. (Alle News und Hintergründe zur deutschen Nationalmannschaft)

Wie Mbappé erklärte, bedauern er und zahlreiche Vertreter der Nationalmannschaft, „dass vor der Weltmeisterschaft keine Einigung“ zu diesem Thema erzielt werden konnte, das bereits im März für Kontroversen gesorgt hatte.

Mbappé fordert mehr Mitspracherecht

Der 23-Jährige wolle mehr Mitspracherecht, wenn es um die Vermarktung seiner Person geht. Dazu gehöre auch die Auswahl der Werbeflächen, für die sich der Pariser vermarkten soll. Insbesondere Werbung für Fast-Food-Ketten oder Wettanbieter soll Mbappé kritisieren, da er sich dabei nicht wohlfühle.

Diese Entscheidung „stelle natürlich nicht sein uneingeschränktes Engagement und seine Entschlossenheit in Frage, für die kommenden wichtigen Sportereignisse zum gemeinsamen Erfolg der Nationalmannschaft beizutragen“, endet die Pressemitteilung.

Lesen Sie auch

Mit der Équipe Tricolore empfängt der PSG-Star am Donnerstag im Rahmen der Nations League zunächst Österreich, ehe die französische Nationalmannschaft am Sonntag zum Abschluss nach Dänemark reist. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Nations League)