Home>Fußball>UEFA Youth League>

Youth League: FC Bayern dank "neuem Luka Modric" mit Playoff-Sieg!

UEFA Youth League>

Youth League: FC Bayern dank "neuem Luka Modric" mit Playoff-Sieg!

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Der „neue Modric“ lässt Bayern jubeln

Die U19 des FC Bayern München gewinnt im Playoff-Spiel der Youth League mit 2:0 gegen die Youngster des FC Basels. Mit dem Erfolg ziehen die Münchner ins Achtelfinale ein.
Lovro Zvonarek schießt die Bayern zum Sieg
Lovro Zvonarek schießt die Bayern zum Sieg
© IMAGO/DiZ-PiX
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Wichtiger Sieg für die Youngster des FC Bayern München: Die U19 des deutschen Rekordmeisters hat am Mittwochabend im Playoff-Spiel der Youth League mit 2:0 gegen den FC Basel gewonnen und steht damit im Achtelfinale.

{ "placeholderType": "MREC" }

Javier Fernández spielte nach 31. Minuten einen Ball auf Lovro Zvonarek, der mit einem Schuss in die untere rechte Ecke für den 1:0 Führungstreffer sorgte.

Konter sorgt kurz vor Schluss für Entscheidung

Danach entwickelte sich ein eher schleppendes Spiel und die Münchner verwalteten den knappen Vorsprung. Kurz vor Schluss konnten sie die hoch aufgerückten Schweizer mit einem Pass in die Schnittstelle überwinden und erfolgreich auskontern. Michael Scott spielte den Ball auf Zvonarek, der von einem ehemaligen Trainer einst als der „neue Luka Modric“ beschreiben wurde. Dieser besorgte den Endstand.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Neben Bayern konnten sich auch die Jugendmannschaften von RB Leipzig und dem FSV Mainz 05 für die nächste Runde qualifizieren. Der BVB schied hingegen mit einer bitteren 2:1-Pleite aus.