Anzeige
Home>Fußball>Weltmeisterschaft>

England-Star droht WM-Aus

Weltmeisterschaft>

England-Star droht WM-Aus

Anzeige
Anzeige

England-Star droht WM-Aus

England-Star droht WM-Aus

Kalvin Phillips muss sich einer Schulter-Operation unterziehen. Dem Mittelfeldstar droht das Aus für die WM in Katar.
Die neuen England-Trikots sind versehentlich geleakt worden. Gerade das Heimjersey kommt dabei gar nicht gut weg. Die Fans schäumen im Netz vor Wut.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Dem englischen Nationalspieler Kalvin Phillips droht das WM-Aus!

Der zentrale Mittelfeldmann von Manchester City muss sich einer Operation an der Schulter unterziehen und wird mehrere Wochen lang ausfallen, wie City-Coach Pep Guardiola bestätigte. Wie lange der Neuzugang der Skyblues fehlen wird, bleibt zunächst offen.

„Das weiß ich nicht, ich bin kein Arzt. Aber wenn alles gut läuft, könnte er es zur WM schaffen.“ Der Eingriff bei Phillips sei nach einem Rückfall mit seiner Schulter „die einzige Lösung“, so Guardiola weiter.

Phillips seit City-Wechsel noch kein Faktor

Der Neuzugang, der im Sommer für satte 42 Millionen Pfund (rund 48,7 Millionen Euro) von Leeds United nach Manchester gewechselt war, hatte sich im Testspiel beim FC Barcelona eine Schulterblessur zugezogen. Seitdem bereitete ihm das Schultergelenk immer wieder Probleme.

Seit seinem Wechsel stand der 26-Jährige erst in 14 Minuten für City auf dem Platz, die Länderspiele gegen Italien und Deutschland in der Nations League wird er definitiv verpassen. (Alle Infos zur Nations League)

Bei der WM in Katar (20. November bis 18. Dezember) trifft die englische Nationalmannschaft in der Gruppe B auf Wales, Iran und auf die USA. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der WM)

Alles zur WM 2022 auf SPORT1.de