Anzeige
Home>Fußball>Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Niederlande dank van Gaal zurück in der Spur - Geheimfavorit auf Titel?

Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Niederlande dank van Gaal zurück in der Spur - Geheimfavorit auf Titel?

Anzeige
Anzeige

Van Gaal erfindet sich neu

Van Gaal erfindet sich neu

Die niederländische Nationalmannschaft ist seit der Amtsübernahme von Louis van Gaal noch ungeschlagen. Für die Weltmeisterschaft in Katar gilt die Elftal als „Dark Horse“ für den Titelgewinn.
Bei der niederländischen Pressekonferenz nach dem Nations-League-Spiel gegen Wales kommt es zu einer kuriosen Szene, als Oranje-Coach Louis van Gaal die Journalisten animieren will.
. SPORT1
. SPORT1

Die Elftal ist wieder zurück - und ist ein möglicher Geheimfavorit für die WM in Katar.

Lange Zeit sah es gar nicht gut aus für die niederländische Nationalmannschaft. Zwei verpasste internationale Turniere zwischen 2016 und 2018 sprechen Bände. Aber auch danach lief es nicht immer rund. Es folgten drei verschiedene Trainer, doch ausgerechnet mit Louis van Gaal hat Oranje wieder zurück in die Spur gefunden.

Mit seinem Amtsantritt Ende Juli 2021 übernahm van Gaal schon das dritte Mal die Rolle des Bondscoachs. Nach einer zweijährigen Etappe am Anfang der Nullerjahre und einer weiteren von 2012 bis 2014 erhofft er sich bei der anstehenden Weltmeisterschaft den großen Gewinn.

Herausragende Form

Mit der Form, die die Elftal seit seiner Übernahme an den Tag legt, stehen die Chancen jedenfalls nicht schlecht. Nach 15 Spielen sind sie immer noch ungeschlagen. Elf Siege und vier Remis stehen zu Buche. Doch auf Ergebnis spielen lassen, konnte der 71-Jährige schon immer. Nicht ohne Grund wurde ihm, nachdem er die Niederlande auf Platz drei in Brasilien führte, sein zäher Zerstörer-Fußball vorgeworfen, der so gar nicht in die niederländische Spielphilosophie passt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Umso erstaunlicher ist deshalb die Tordifferenz. Satte 41 Tore schossen seine Spieler seit Anfang September 2021, kassierten jedoch nur 13. Sie gewannen unter anderem gegen Top-Mannschaften wie Belgien und Dänemark. Nach siebenjähriger Abwesenheit vom Profifußball scheint van Gaal daher eine Spielidee für sich entwickelt zu haben, die spektakulären und ergebnisorientierten Fußball vereint. (NEWS: Alles Wichtige zur WM).

Wie gut ist Oranje unter van Gaal wirklich?

Die Ergebnisse seit van Gaals Übernahme als Bondscoach sprechen für sich. Doch stellen sie wirklich eine Gefahr da für Favoritenteams wie Argentinien oder Brasilien?

In den 15 gespielten Partien haben sie offensiv wie auch defensiv überzeugt. Doch vor allem in der WM-Qualifikation ging es gegen unterdurchschnittliche Mannschaften, die es zu schlagen galt. Gibraltar, Montenegro oder Lettland sind nicht ohne Grund weit unten auf der Weltrangliste angesiedelt und stellen keine Konkurrenz für die Niederlande da.

Der Trainer der niederländischen Nationalmannschaft ist an Prostatakrebs erkrankt. In einer TV-Show verrät er die Details.
00:28
Nationaltrainer der Niederlande Louis van Gaal an Krebs erkrankt

In der Nations League konnten die Niederländer aber beweisen, dass sie auch gegen härtere Gegner bestehen können. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Nations League).

Sie belegten nach fünf Siegen und einem Unentschieden den ersten Platz ihrer Gruppe und zogen damit ein ins Final Four. Belgien konnte dabei zweimal geschlagen werden, einmal sogar mit einem krachenden 4:1-Auswärtssieg. Aber auch Belgien ist nicht mehr auf demselben Level wie vor vier bis fünf Jahren und mit Polen und Wales als weitere Gruppengegner hätte Oranje auch hier ein härteres Los erwischen können.

Nichtsdestotrotz stimmt die Form vor der WM und van Gaal könnte wie in Brasilien für eine Überraschung sorgen. Auch, wenn spätestens in der K.o.-Phase schwere Gegner warten. Denn in der Gruppe mit Gastgeber Katar, Ecuador und Senegal wird der Gruppensieg erwartet. (DATEN: Gruppen und Tabellen der WM).

Guter Mix aus Alt und Jung

Der Umbruch, der von Ronald Koeman im Jahr 2018 begonnen wurde, scheint unter van Gaal Früchte zu tragen. Mit einer guten Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern sowie Spielern, die beides verbinden, wird der Bondscoach in Katar an den Start gehen.

Mit Cody Gakpo und Steven Bergwijn setzt er im Angriff auf zwei Spieler, die vielleicht nicht jeden vom Namen überzeugen, aber mit ihrer derzeitigen Leistung umso mehr. Beide Offensivspieler schießen momentan in der niederländischen Liga die gegnerischen Netze kaputt. Gepaart mit einem spielstarken Mittefeld und einer Dreierkette in der Abwehr, die von keinem geringeren als Virgil van Dijk angeführt wird, ist die Elftal vorne wie hinten stark besetzt.

Zudem kommt noch Mark Flekken, der als Torwart in der diesjährigen Bundesligasaison die meisten Spiele zu Null bestritt.

Eine gute Kombination also, um ein erfolgreiches Turnier zu bestreiten. Dem an Krebs erkrankten Trainer wäre es jedenfalls zu wünschen, dass seine Mannschaft die WM erfolgreich absolviert. Nach dem Turnier ist, nachdem er die Elftal wieder stark gemacht hat, aus gesundheitlichen Gründen Schluss für den 71-Jährigen. Sein Nachfolger steht schon fest: Koeman übernimmt für ihn.

Alles zur WM 2022 auf SPORT1.de