Anzeige
Home>Fußball>Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Verletzter Mané meldet sich nach Operation

Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Verletzter Mané meldet sich nach Operation

Anzeige
Anzeige

Mané meldet sich nach OP

Mané meldet sich nach OP

Sadio Mané meldet sich vor dem WM-Start des Senegal gegen die Niederlande via Instagram zu Wort. Er wünscht seinem Team alles Gute.
Sadio Mané muss nach seiner Operation mehrere Monate pausieren. Der Superstar des FC Bayern könnte im schlimmsten Fall sogar das Champions-League-Achtelfinale gegen Paris Saint-Germain verpassen.
SID
SID
von SID

Der verletzte senegalesische Superstar Sadio Mané hat seinen Teamkollegen vor dem WM-Start gegen die Niederlande die besten Wünsche mit auf den Weg gegeben.

„Ich bin mir sicher, dass unsere Löwen über sich hinauswachsen und jedes Spiel wie ein Finale angehen werden“, schrieb Mané bei Instagram. Am Montag (17.00 Uhr MEZ im LIVETICKER) startet der Afrikameister gegen Oranje in die Endrunde in Katar.

Mané hatte im vorletzten Bundesligaspiel mit dem FC Bayern München vor der WM-Pause eine Verletzung am Wadenbeinköpfchen erlitten. Bis zuletzt hatte er dennoch die Hoffnung, an der WM teilzunehmen - diese zerschlug sich jedoch, und der 30-Jährige musste operiert werden. Die OP sei „gut verlaufen“, schrieb Mané weiter.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

In Gruppe A sind zudem noch Gastgeber Katar und Ecuador, die am Sonntag das Eröffnungsspiel bestritten (0:2). "Ich bin überzeugt, dass unsere senegalesischen Fans vor dem Fernseher sitzen und uns anfeuern werden", schrieb Mane: "Meine Teamkollegen werden gemeinsam kämpfen, um unser Land zu ehren. Auf gehts, Löwen!"

Alles zur WM 2022: