Anzeige
Home>Fußball>Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Frankreich verzichtet nach Aus von Benzema auf Nachnominierung

Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Frankreich verzichtet nach Aus von Benzema auf Nachnominierung

Anzeige
Anzeige

Benzema-Aus: Frankreich überrascht

Benzema-Aus: Frankreich überrascht

Nach dem WM-Aus von Karim Benzema wird Weltmeister Frankreich keinen Nachfolger für den Real-Star nachnominieren.
Olivier Giroud zeigt sein Hotelzimmer während seinem Aufenthalt bei der WM in Katar. Von seiner Unterkunft ist der Frankreich-Star begeistert.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Weltmeister Frankreich wird nach dem verletzungsbedingten Aus von Topstürmer Karim Benzema keine weitere Nachnominierung vornehmen.

Dies verkündete Trainer Didier Deschamps am Sonntag in der Sendung Telefoot ohne Angabe von Gründen.

Der Gewinner des Ballon d‘Or hatte am Samstag im Training eine Verletzung im linken Oberschenkel erlitten, die nach Verbandsangaben „eine dreiwöchige Genesung erfordern wird“.

In der Vorwoche war bereits der verletzte Leipziger Offensivspieler Christopher Nkunku durch den Frankfurter Randal Kolo Muani ersetzt worden.