Anzeige
Home>Fußball>Weltmeisterschaft 2022 Katar>

"Am Sonntag wieder beim Team" - Senegal-Coach Cisse erkrankt

Weltmeisterschaft 2022 Katar>

"Am Sonntag wieder beim Team" - Senegal-Coach Cisse erkrankt

Anzeige
Anzeige

Senegal-Coach Cisse erkrankt

Einen Tag vor dem WM-Achtelfinalspiel gegen England hat Senegals Nationaltrainer Aliou Cisse nicht an der Pressekonferenz teilgenommen.
Aliou Cisse führte den Senegal ins WM-Achtelfinale
Aliou Cisse führte den Senegal ins WM-Achtelfinale
© FIRO/FIRO/SID
SID
SID
von SID

Einen Tag vor dem WM-Achtelfinalspiel am Sonntag (20.00 Uhr) gegen England hat Senegals Nationaltrainer Aliou Cisse krankheitsbedingt nicht an der obligatorischen Pressekonferenz teilgenommen. Beim Afrikameister geht man aber davon aus, dass der 46-Jährige gegen den Ex-Weltmeister wieder auf der Bank sitzen wird.

"Wir sind sicher, dass er während des Spiels wieder beim Team sein wird", sagte Cisses Assistent Regis Bogaert. Der 61-Jährige vertrat den Cheftrainer beim Medientermin, wollte sich aber nicht genauer zu den Details der Erkrankung äußern.

Schon vor dem entscheidenden Gruppenspiel gegen Ecuador (2:1) war die Pressekonferenz der Afrikaner nicht wie vorgesehen abgelaufen. Cisse war ohne einen seiner Spieler auf dem Podium erschienen, Bogaert indes wurde am Samstag von Ersatztorhüter Alfred Gomis begleitet.

Der Fußball-Weltverband FIFA ermittelt bereits wegen des nicht regelkonformen Soloauftritts von Cisse. Für das gleiche Vergehen von Bundestrainer Hansi Flick war der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bereits verwarnt worden und musste eine Geldstrafe von umgerechnet 10.100 Euro zahlen.

Alles zur WM 2022: