Anzeige
Home>Fußball>Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: "Der deutsche Harry Maguire" - Rafael van der Vaart verspottet DFB-Star Süle

Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: "Der deutsche Harry Maguire" - Rafael van der Vaart verspottet DFB-Star Süle

Anzeige
Anzeige

Van der Vaart lästert über DFB-Star

Nach dem deutschen Vorrunden-Aus prasselt viel Kritik auf die DFB-Stars ein. Ex-HSV-Profi Rafael van der Vaart schießt sich besonders auf einen Spieler ein.
Nach der bitteren Pleite gegen Japan verteidigt Bundestrainer Hansi Flick seine Aufstellung, insbesondere bei der Personalie Niklas Süle.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Rafael van der Vaart hat BVB-Verteidiger Niklas Süle für dessen Leistungen bei der WM scharf kritisiert - und dabei einen wenig schmeichelhaften Vergleich bemüht.

„Deutschland hat ein Defensiv-Problem“, begann van der Vaart und schoss sich danach vor allem auf einen Akteur aus der deutschen Viererkette ein: Innenverteidiger Niklas Süle. (WM-Aus für den DFB! Lichtblicke & Enttäuschungen - SPORT1-Einzelkritik zum DFB-Team)

„Süle ist nicht Weltklasse“, sagte van der Vaart beim niederländischen TV-Sender NOS. „Er ist der deutsche Harry Maguire“, ergänzte der ehemalige Profi vom Hamburger SV und Real Madrid.

Süle hat Anteil an der Auftaktpleite

Süle hatte besonders beim deutschen Auftaktspiel gegen Japan, als er als Rechtsverteidiger aufgeboten wurde, keine gute Figur gemacht. Vor dem Gegentor gegen Spanien entwischte ihm zudem Torschütze Morata. (NEWS: Alles Wichtige zur WM)

Harry Maguire spielt zwar derzeit eine gute WM für England. Blickt man allerdings auf vergangene Aussagen van der Vaarts, dann wird deutlich, dass der Niederländer kein Fan von Manchester-United-Profi Maguire ist.

Unter anderem hatte van der Vaart über Maguire gesagt: „Wenn ich sonntags zu einem Amateurklub gehe, sehe ich drei Spieler, die genauso spielen wie er“.

Niklas Süle alias „der deutsche Maguire“ war jedoch nicht der einzige Defensivakteur, der in Katar nicht sattelfest wirkte. Auch gegen Underdog Costa Rica leistete sich die deutsche Abwehr immer wieder Aussetzer.