Anzeige

Spanien im Kracher-Duell gefordert

Spanien im Kracher-Duell gefordert

Bei der Handball-EM steht der 2. Spieltag an. Neben Olympiasieger Frankreich sind auch weitere Topteams im Einsatz.
Das DHB-Team schlägt Belarus im ersten Spiel bei der Handball-EM. Bundestrainer Gislason muss früh eine Entscheidung korrigieren. Kai Häfner ist der überragende Schütze.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Bei der Handball-EM 2022 geht es Schlag auf Schlag! (DATEN Tabellen der Handball-EM)

Am Samstag steht beginnt bereits der 2. Gruppenspieltag. Und gleich sind wieder etliche Topteams gefordert.

Unter anderem steht Olympiasieger Frankreich zum zweiten Mal auf dem Feld. Nach dem hitzigen Auftaktsieg gegen Kroatien ist nun die Ukraine der Gegner. (Die Handball-EM im LIVETICKER)

Auch Dänemark greift zum zweiten Mal ins Geschehen ein. Zum Auftakt wurde Montenegro bezwungen, nun geht es gegen Slowenen, das sich gegen Nordmazedonien durchgesetzt hatte. (SERVICE: Alle Infos zur Handball-EM 2022)

Kroatien ist nach der Auftaktpleite gegen die Franzosen bereits im zweiten Spiel unter Druck. Gegen Serbien muss ein Sieg her. (NEWS: Alles Wichtige zum Handball)

Auch Spanien gestaltete seinen Auftakt erfolgreich, besiegte Tschechien allerdings nur knapp. Gegen Schweden sind die Iberer allerdings für die Buchmacher kein Favorit. Die Skandinavier ließen zum Auftakt Bosnien-Herzegowina nicht den Hauch einer Chance.

Handball-EM 2022 - 2. Spieltag:

  • Gruppe A in Debrecen:
  • Nordmazedonien - Montenegro (18.00)
  • Slowenien - Dänemark (20.30)
  • Gruppe C in Szeged:
  • Frankreich - Ukraine (18.00)
  • Kroatien - Serbien (20.30)
  • Gruppe E in Bratislava:
  • Tschechien - Bosnien-Herzegowina (18.00)
  • Spanien - Schweden (20.30)
  • Gruppe F in Kosice:
  • Slowakei - Litauen (18.00)
  • Norwegen - Russland (20.30)

So können Sie die Handball-EM 2022 heute LIVE verfolgen:

Alles zur Handball-EM 2022 auf SPORT1: