Anzeige

Pogba mit Coronavirus infiziert

Pogba mit Coronavirus infiziert

Frankreich muss in den anstehenden Spielen in der Nations League auf Paul Pogba verzichten. Ein Coronatest fällt bei dem ManUnited-Star positiv aus.
Paul Pogba wurde mit Frankreich 2018 Weltmeister
Paul Pogba wurde mit Frankreich 2018 Weltmeister
© Imago
SID
SID
von SID

Superstar Paul Pogba ist positiv auf das Coronavirus getestet und deswegen von Trainer Didier Deschamps aus dem Nations-League-Aufgebot der französischen Fußball-Nationalmannschaft gestrichen worden. Der Mittelfeldspieler muss nun in Quarantäne und könnte somit am 19. September beim Premier-League-Auftakt von Manchester United wieder dabei sein.

Weltmeister Frankreich spielt zum Auftakt in Schweden (5. September) und empfängt dann Kroatien (8. September).

Deschamps berief gleich drei Debütanten, darunter Abwehrspieler Dayot Upamecano vom Bundesligisten RB Leipzig. Lucas Hernandez von Triple-Gewinner Bayern München steht ebenfalls im Aufgebot.

Teamkollege Kingsley Coman erhält nach seinem Siegtor im Champions-League-Finale gegen Paris Saint-Germain (1:0) hingegen eine Pause.