Anzeige

Schweiz: Petkovic-Zukunft geklärt

Schweiz: Petkovic-Zukunft geklärt

Der Schweizer Nationaltrainer Vladimir Petkovic wird nach dem Abschneiden bei der EM umworben. In Russland soll es Interessenten geben.
Vladimir Petkovic  bleibt Nationaltrainer der Schweiz
Vladimir Petkovic bleibt Nationaltrainer der Schweiz
© FIRO/FIRO/SID
SID
von SID
03.07.2021 | 15:43 Uhr

Der umworbene Vladimir Petkovic bleibt Trainer der Schweizer Fußball-Nationalmannschaft.

Das bestätigte Verbandspräsident Dominique Blanc nach der Rückkehr des EM-Viertelfinalisten am Samstagnachmittag in Zürich. Ein Wechsel sei "gar kein Thema", sagte Blanc, "wir haben einen Vertrag bis Ende 2022. Wir sind sehr zufrieden mit der Leistung des Trainers, das ist klar."

Während der EM wurde Petkovic, der zum alleinigen Rekordtrainer der Nati (78. Spiele) aufgestiegen ist, immer wieder mit dem russischen Meister Zenit St. Petersburg in Verbindung gebracht. Ausgerechnet in der Zarenstadt endete das Schweizer Sommermärchen mit einem 1:3 im Elfmeterschießen gegen Spanien.

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1: