Anzeige
Home>Internationaler Fußball>

Ajax Amsterdam: Tadic offenbar überfallen worden

Internationaler Fußball>

Ajax Amsterdam: Tadic offenbar überfallen worden

Anzeige
Anzeige

Ajax-Star offenbar überfallen

Ajax-Star offenbar überfallen

Mittelfeldspieler Dusan Tadic vom niederländischen Fußballmeister Ajax Amsterdam ist offenbar Opfer eines Raubüberfalls geworden.
Dusan Tadic zeigt am Elfmeterpunkt Nerven: Dennoch fährt Ajax Amsterdam einen klaren 3:0 Sieg gegen Heracles Almelo ein und zieht in der Eredivisie der Konkurrenz davon.
SID
SID
von SID

Mittelfeldspieler Dusan Tadic vom niederländischen Fußballmeister Ajax Amsterdam ist offenbar Opfer eines Raubüberfalls geworden. Das berichten niederländische Medien.

Laut der Zeitung Telegraaf wurde der 33 Jahre alte serbische Nationalspieler vor zwei Wochen vor seinem Haus von zwei Männern überfallen, die Motorradhelme trugen. Dabei habe sich Tadic offenbar leicht an seinen Händen verletzt.

„Es scheint, dass sie ihm seine wertvolle Armbanduhr rauben wollten“, so die Zeitung: „Nach einer kurzen Verfolgung wurde Tadic in ein Handgemenge verwickelt, bei dem es ihm gelang, das Visier eines der Helme zu öffnen und den Räuber zu schlagen.“

Danach soll Tadic in einem nahe gelegenen Cafe die Polizei gerufen haben.

Lesen Sie auch
Der frühere Fußball-Nationalspieler Christian Ziege gibt seinen Job als Sportdirektor beim österreichischen Drittligisten FC Pinzgau Saalfelden auf.
Internationaler Fußball
Internationaler Fußball
26.09.
Der frühere kroatische Fußball-Nationaltrainer Slaven Bilic übernimmt den englischen Zweitligisten FC Watford.
Internationaler Fußball
Internationaler Fußball
26.09.