Anzeige
Home>Internationaler Fußball>

Brighton & Hove Albion holt De Zerbi als Potter-Nachfolger

Internationaler Fußball>

Brighton & Hove Albion holt De Zerbi als Potter-Nachfolger

Anzeige
Anzeige

Potter-Nachfolger fix

Potter-Nachfolger fix

Brighton & Hove Albion findet einen Nachfolger für den vom FC Chelsea abgeworbenen Teammanager Graham Potter. Letzterer war auf Thomas Tuchel gefolgt.
Im ersten Spiel nach Thomas Tuchel kommt Chelsea gegen Salzburg nicht über ein 1:1 hinaus. Pierre-Emerick Aubameyang zeigt frustriert über das Ergebnis und spricht über die Entlassung des Deutschen.
SID
SID
von SID

Brighton & Hove Albion hat einen Nachfolger für den vom FC Chelsea abgeworbenen Teammanager Graham Potter gefunden. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)

Wie der Verein des früheren Bundesligaprofis Pascal Groß am Sonntagabend mitteilte, übernimmt der Italiener Roberto De Zerbi bei den Seagulls. Er erhält einen Vertrag bis 2026. (NEWS: Bizarrer Vorschlag der Chelsea-Bosse?)

Der 43-Jährige stand zuletzt beim ukrainischen Topklub Schachtar Donezk unter Vertrag, nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine löste er seinen Vertrag auf.

Potter hatte Brighton am 8. September für eine Ablöse von mehr als 20 Millionen Euro zu den Blues verlassen, deren Führung ihn als Nachfolger von Thomas Tuchel auserkoren hatte.

Lesen Sie auch

Unter Potter war Albion furios in die Saison gestartet und belegte bis zum Trainerwechsel den starken vierten Tabellenplatz.