Anzeige
Home>Internationaler Fußball>

Borussia Dortmund verliert letzten Test der Asienreise überraschend gegen Vietnam

Internationaler Fußball>

Borussia Dortmund verliert letzten Test der Asienreise überraschend gegen Vietnam

Anzeige
Anzeige

BVB kassiert überraschende Pleite

Borussia Dortmund verliert auf seiner Asientour den dritten und letzten Test überraschend.
Seit vergangener Woche befindet sich Borussia Dortmund auf der ASIA TOUR 2022. Inzwischen ist die Mannschaft in Vietnam angekommen. Bis Dezember verweilt der BVB noch in Asien.
SID
SID
von SID

Bundesligist Borussia Dortmund hat auf seiner Asientour den dritten und letzten Test überraschend verloren.

Der Nationalmannschaft Vietnams unterlag der BVB im My-Dinh-Nationalstadion in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi mit 1:2 (1:1). (NEWS: Deutliche Moukoko-Ansage an den BVB)

Donyell Malen (13.) brachte den deutschen Vizemeister zunächst in Führung, Nguyen Tien Linh (36.) glich für den Außenseiter aus. Nguyen Van Quyet (86.) vermasselte den versöhnlichen Abschluss der Reise aus BVB-Sicht kurz vor Schluss.

Mit dem Spiel schloss der BVB die Testspielreihe seiner Winterreise ab, zuvor gab es in den Spielen gegen die Lion City Sailors in Singapur (7:2) und die Johor Southern Tigers in Malaysia (4:1) zwei deutliche Siege. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:

Ciro Immobile sollte bei Borussia Dortmund eigentlich Robert Lewandowski beerben. Anstelle eines neuen Top-Torjägers holte sich der Verein allerdings ein neues Intermezzo nach Dortmund.
01:54
SPORT1 Bundesliga Classics: Ciro Immobiles Leidenszeit bei Borussia Dortmund