Home>Internationaler Fußball>

Vom gefallenen Star zum gefeierten Helden - Dele Alli glänzt bei Besiktas-Sieg und gewinnt Herzen der Fans

Internationaler Fußball>

Vom gefallenen Star zum gefeierten Helden - Dele Alli glänzt bei Besiktas-Sieg und gewinnt Herzen der Fans

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Gefallener Star wird plötzlich gefeiert

Bei Besiktas Istanbul findet Dele Alli lange nicht in die Spur. Nun gibt das einstige Top-Talent aber endlich die erste Kostprobe ab und holt sich die Herzen der Fans zurück.
Aus für Valérien Ismael! Der Franzose ist nach elf Saisonspiel als Trainer von Besiktas Istanbul entlassen worden.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Wendet sich für Dele Alli doch noch alles zum Guten?

{ "placeholderType": "MREC" }

Das einstige Top-Talent aus England rückte bei Besiktas Istanbul zuletzt immer mehr auf das Abstellgleis, wurde von den eigenen Fans ausgepfiffen und von seinem eigenen Trainer Senol Günes sogar öffentlich angezählt.

„Ich denke nicht, dass Alli es im Moment verdient zu spielen. Wir erwarten von ihm einen Mehrwert für das Team, und wir denken nicht, dass er diesen aktuell leisten kann“, kritisierte Günes, nachdem der 26-Jährige bei einem Pokalspiel über die gesamte Distanz auf der Bank schmorte.

{ "placeholderType": "MREC" }

Es war ein weiteres Kapitel im schmerzhaften Absturz des Mittelfeldspielers, der seit Jahren nach Konstanz sucht. Der 37-malige Nationalspieler Englands, dessen Karriere zunächst wie im Märchen verlief, flüchtete erst im Sommer vom FC Everton und dockte per Leihgeschäft bei Besiktas an - zunächst ohne Erfolg.

Doch nun konnte Alli eine neue Bewährungsprobe für sich nutzen und gewann prompt den Kredit der Fans zurück.

Alli sendet Botschaft an die Kritiker

Am Freitagabend stand Alli erstmals seit Ende Oktober wieder bei einem Ligaspiel in der Startelf.

Dabei steuerte der Offensivspieler auf Anhieb einen Treffer beim 3:0-Sieg seines Klubs gegen Alanyaspor bei. Er profitierte von einem Fehlpass der gegnerischen Abwehr und stocherte den Ball an Torhüter Yusuf Karagöz vorbei.

{ "placeholderType": "MREC" }

Nach dem erfolgreichen Abschluss rannte der 26-Jährige auf die jubelnden Besiktas-Fans zu und hockte sich im Schneidersitz neben seinen Teamkollegen Welinton auf den Rasen. Dann steckten sich beide die Finger in die Ohren - eine klare Botschaft an die Kritiker der letzten Monate.

Allis Arbeitstag endete nach 86 Minuten. Bei seiner Auswechslung bedachten ihn die Besiktas-Anhänger mit stehenden Ovationen, ehe er nach der Begegnung zum “Man of the Match“ gewählt wurde.

Bei den Feierlichkeiten nach dem Schlusspfiff gab der Engländer ein weiteres Signal von sich und hielt sich symbolisch den Zeigefinger vor den Mund.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Alli? „Sein Talent vor fünf, sechs Jahren war überwältigend“

Auch auf den sozialen Medien wurde die starke Startelf-Rückkehr von Alli entsprechend gehuldigt.

„Das Comeback von Dele Alli ist da!“, schrieb ein User auf Twitter. In einem anderen Beitrag hieß es: „Dele Alli hat ein Tor geschossen und wurde zum Mann des Spiels gewählt. So etwas hört man nicht jeden Tag.“

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Und ein weiterer Nutzer erinnerte: „Er ist erst 26 Jahre alt und es ist an der Zeit, dass er seine Karriere wieder in Schwung bringt. Sein Talent vor fünf, sechs Jahren war überwältigend.“

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Ob der Auftritt gegen Alanyaspor nur ein Ausreißer nach oben oder der Start in eine bessere Zukunft war, werden die kommenden Wochen zeigen.

Noch bis zum Ende der Saison ist Alli an Besiktas verliehen. Wie es anschließend für den Kreativspieler weitergeht, ist noch nicht klar.