Home>Internationaler Fußball>La Liga>

Durchkreuzt Taylor Swift Titel-Pläne von Real Madrid?

La Liga>

Durchkreuzt Taylor Swift Titel-Pläne von Real Madrid?

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Wegen Taylor Swift! Real droht Chaos

Durchkreuzt Pop-Weltstar Taylor Swift die Titelträume von Real Madrid? Der spanische Meisteranwärter gerät wegen der Welttournee der Künstlerin in die Bredouille.
NFL-Commissioner Roger Goodell wies Verschwörungen zurück, wonach die Liebesbeziehung zwischen Taylor Swift und Travis Kelce nur vorgetäuscht sei und empfindet diese als absoluten Unsinn.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1

Taylor Swift bestimmte rund um den Super Bowl wegen ihrer Beziehung zu Chiefs-Star Travis Kelce die Schlagzeilen. Nun hat der Popstar womöglich auch einen Einfluss auf den Saisonverlauf der spanischen La Liga.

{ "placeholderType": "MREC" }

Nach Informationen von The Athletic hat Real Madrid bei der spanischen Liga einen Antrag gestellt, das letzte Saisonspiel gegen Betis Sevilla am Sonntag, 24. Mai zu verlegen. Als Grund führte der Klub das vier Tage später im Bernabeu stattfindende Konzert von Taylor Swift an.

Die Vorbereitungen für das Konzert der 34-Jährigen würden demnach mehr als vier Tage Zeit in Anspruch nehmen. Real wolle daher die Partie gegen Betis um eine Woche vorziehen. Allerdings ist fraglich, ob eine Verlegung aufgrund des engen Spielplans überhaupt möglich ist.

Terminchaos wegen Taylor Swift auch in Lyon?

Hinzu kommt eine mögliche Wettbewerbsverzerrung durch eine etwaige Spielverlegung. So könnte die Meisterschaft erst am letzten Spieltag entschieden werden. Aktuell führt Real Madrid die Tabelle mit sechs Punkten vor dem Überraschungsteam aus Girona an.

{ "placeholderType": "MREC" }

Und auch für Reals Gegner Betis könnte der letzte Spieltag noch von großer Bedeutung sein, schließlich kämpfen die Andalusier noch um die Teilnahme am Europapokal.

Zudem soll sich Real um ein Zusatzkonzert von Taylor Swift bemühen. Allerdings ist auch der Tourplan der US-Sängerin eng gestrickt.

Im Rahmen ihrer „The Erras Tour“ macht Taylor Swift in diversen europäischen Fußballstadien Station Station, etwa an der Anfield Road in Liverpool oder auch im Londoner Wembley-Stadion.

{ "placeholderType": "MREC" }

Bei ihrem Konzert im Groupama-Stadion von Lyon könnte es wegen einer möglichen Teilnahme von Olympique Lyon an der Relegation in der Ligue 1 ebenfalls zu einer Terminkollision kommen.