Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Ligue 1>

Ligue 1: PSG siegt im Spitzenspiel gegen Lille und stellt neuen Europarekord auf

Ligue 1>

Ligue 1: PSG siegt im Spitzenspiel gegen Lille und stellt neuen Europarekord auf

Anzeige
Anzeige

PSG stellt neuen Europarekord auf

PSG stellt neuen Europarekord auf

Paris Saint-Germain siegt im Spitzenspiel der Ligue 1 gegen Lille OSC und stellt einen neuen Startrekord in den europäischen Top-5-Ligen auf.
Thomas Tuchel stellt mit Paris-Saint Germain einen Europarekord auf. Dank den beiden Superstars Neymar Jr. und Kylian Mbappe gewinnen die Pariser auch das 12. Spiel in Serie.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Paris Saint-Germain hat einen neuen Startrekord in den europäischen Top-5-Ligen aufgestellt.

Die Truppe von Thomas Tuchel gewann im Spitzenspiel der Ligue 1 mit 2:1 (0:0) gegen den Tabellenzweiten Lille OSC und feierte seinen zwölften Sieg in Folge.

FBL-FRA-LIGUE 1-PSG-LILLE
FBL-FRA-LIGUE 1-PSG-LILLE
FBL-FRA-LIGUE 1-PSG-LILLE
+8
PSG bricht Rekord: Das sind die Teams mit dem besten Saisonstart

Kylian Mbappe traf in der 70. Minute mit einem herrlichen Schlenzer aus 20 Metern zur Führung, ehe Neymar in der 84. Minute das 2:0 nachlegte.

Bei Paris standen die beiden deutschen Nationalspieler Julian Draxler und Thilo Kehrer in der Startelf.

Lilles Nicolas Pepe sorgte in der Nachspielzeit mit einem von Kehrer verursachten Handelfmeter für den Endstand (90.+4).

Damit ist PSG jetzt alleiniger Rekordhalter und lässt Tottenham Hotspur hinter sich, das 1960/61 mit elf Siegen in die Saison gestartet war.