Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Ligue 1>

Ligue 1: Alexander Nübel und AS Monaco verlieren beim FC Lorient

Ligue 1>

Ligue 1: Alexander Nübel und AS Monaco verlieren beim FC Lorient

Anzeige
Anzeige

Nübel wartet weiter auf ersten Ligasieg

Nübel wartet weiter auf ersten Ligasieg

Die AS Monaco verliert am 2. Spieltag der Ligue 1 überraschend in Lorient und bleibt in der Liga zunächst sieglos. Torwart Nübel ist beim Gegentor machtlos.
Alexander Nübel spricht vor dem Saisonstart mit AS Monaco über seine Eindrücke aus der Vorbereitung und gibt einen Ausblick auf seine Zukunftspläne.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Alexander Nübel wartet mit der AS Monaco auch nach dem zweiten Spiel in der Ligue 1 auf den ersten Sieg.

Nach dem Unentschieden zum Saisonauftakt gegen den FC Nantes mussten sich die von Niko Kovac trainierten Monegassen beim FC Lorient mit 0:1 geschlagen geben. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Ligue 1)

Das entscheidende Tor für die Bretonen, die damit zumindest über Nacht Tabellenführer der Ligue 1 sind, erzielte der Nigerianer Terem Moffi per Elfmeter (31.).

Nübel beim Elfmeter ohne Chance

Nübel ahnte zwar die richtige Ecke, war gegen den platzierten und strammen Schuss aber machtlos.

Bei den Gästen aus dem Fürstentum blieb der deutsche Nationalstürmer Kevin Volland weitestgehend wirkungslos. Der ehemalige Kölner und U21-Europameister Ismail Jakobs gab sein Startelfdebüt bei Monaco, wurde aber in der 57. Minute ausgewechselt.

Monaco liegt nach der Niederlage mit nur einem Zähler auf Platz 16. (DATEN: Tabelle der Ligue 1)

Der große Titelfavorit Paris Saint-Germain bestreitet am Samstag, wohl noch ohne Lionel Messi, sein zweites Ligaspiel gegen Racing Straßburg.