Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Ligue 1>

Ligue 1: PSG-Streichliste! Diese Stars sollen gehen

Ligue 1>

Ligue 1: PSG-Streichliste! Diese Stars sollen gehen

Anzeige
Anzeige

Zehn Stars auf PSG-Streichliste?

Zehn Stars auf PSG-Streichliste?

Bei Paris Saint-Germain soll die Kadergröße deutlich verkleinert werden. Auf einer Streichliste der Vereinsbosse steht wohl etliche Hochkaräter - unter anderem ein deutscher Nationalspieler.
Christophe Galtier, neuer Trainer von Paris Saint-Germain äußert sich auf der Pressekonferenz über Neymar und möchte ihn gerne in seinem Team behalten.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Paris St. Germain befindet sich mitten im Umbruch. Nach den Verpflichtungen von Luís Campos als Sportdirektor und Christophe Galtier als Trainer soll nun am Kader für die neue Saison getüftelt werden. Laut L‘Equipe stehen gleich zehn Stars auf der Streichliste des Scheich-Klubs.

Am Samstag treten die Pariser eine Reise nach Japan an, wo der Verein bis zum 25. Juli drei Testspiele absolvieren wird. An Bord sollen dann nur rund 20 Spieler sein, wobei die eine oder andere Personalentscheidung noch aussteht. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Ligue 1)

Beschlossen ist hingegen offenbar, dass Mauro Icardi, Layvin Kurzawa, Julian Draxler, Ander Herrera, Georginio Wijnaldum, Junior Dina Ebimbe, Rafinha, Sergio Rico, und Idrissa Gueye nicht zum Kader gehören werden und nach einem neuen Verein Ausschau halten sollten.

Außerdem wird wohl auch Ex-BVB-Star Abdou Diallo die Tournee nicht beschreiten. Die Zukunft des Senegalesen soll allerdings noch nicht endgültig entschieden worden sein. Diallo läuft seit 2019 für PSG auf und hat ein noch bis 2024 gültiges Arbeitspapier. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Ligue 1)

Auf der Zugangsseite dürfte dennoch noch etwas passieren, zumindest sollen sich das die PSG-Bosse wünschen. Es ist bereits seit Ende Mai offiziell, dass die Kaufoption des erst ausgeliehene Nuno Mendes gezogen wird, außerdem gab der französische Meister zuletzt die Verpflichtung von Vitinha bekannt.