Anzeige

Winterpause für die Premier League

Winterpause für die Premier League

Bisher war die englische Premier League dafür bekannt, im Gegensatz zu anderen Top-Ligen, keine Winterpause einzulegen. Dies könnte sich schon bald ändern.
salah.jpg
© Getty Images

Dem englischen Fußball steht eine historische Änderung bevor.

Wie die britische Times berichtet, haben sich der englische Verband und die Premier League auf eine Winterpause ab der Saison 2019/2020 geeinigt. Um eine zweiwöchige Pause Anfang Februar zu schaffen, wird die fünfte Runde des FA Cups unter der Woche ausgetragen. Zudem wird es keine Rückspiele geben.

Des berichtes zufolge wäre die Winterpause in zwei Wochen mit je fünf Spielen gestaffelt. Somit hätte jedes Team mindestens 13 Tage ohne Spiel. Durch die Pause soll der englischen Nationalmannschaft vor der EM 2020 und künftigen Turnieren geholfen werden.

Die Winterpause gilt nur für die Premier League und somit nicht für die Teams der Championship, League One und League Two.