Anzeige

Ronaldo wendet sich an Koma-Patienten

Ronaldo wendet sich an Koma-Patienten

Cristiano Ronaldo wendet sich mit einem Video an einen Koma-Patienten. Der Star von Manchester United spricht dem Empfänger eine besondere Einladung aus.
Nachdem Cristiano Ronaldo aufgrund von Schafen aus seiner Millionenvilla geflohen ist, nimmt ihn jetzt Kumpel Patrice Evra aufs Korn. Der Ex-Mitspieler postet ein kurioses Video auf Instagram.
. SPORT1
von SPORT1
22.09.2021 | 15:28 Uhr

Cristiano Ronaldo zeigt mit einer rührenden Geste sein Mitgefühl!

Der Superstar von Manchester United hat sich am Tag des 2:1-Sieges bei West Ham United mit einem Video an einen Fan gewandt. (NEWS: Alles zur Premier League).

Empfänger der Botschaft war Danny Hodgson. Der Stürmer des australischen Zweitligisten ECU Joondalup wurde am 4. September tätlich angegriffen und befindet sich seitdem im künstlichen Koma. (Tabelle der Premier League)

Ronaldo wendet sich an Koma-Patienten

Der Engländer hatte zuvor mit seinen Mitspielern das Ende der Saison gefeiert und wurde dann am Bahnhof von Perth angegriffen.

Sein Zustand ist laut Sun kritisch, aber stabil. Seine Eltern flogen aus England nach Australien, dürfen dort aber aufgrund der strengen Coronaregeln nicht ins Krankenhaus und befinden sich noch in Hotel-Quarantäne. (SERVICE: Ergebnisse und Spielplan)

Am Sonntag wurde Hodgson 26 Jahre alt - und musste diesen Tag allein im künstlichen Koma verbringen. Zu seinem Geburtstag bekam er von Ronaldo deshalb die Videobotschaft.

„Hallo Danny, ich habe gerade von deiner Geschichte gehört und hoffe, dass du bald wieder gesund wirst“, begann Ronaldo.

Ronaldo lädt Patienten nach Manchester ein

Dann machte der Superstar dem Patienten ein besonderes Geschenk. „Ich lade dich ein, zu einem unserer Spiele in Manchester zu kommen. Also werde bald gesund, mein Freund. Pass auf dich auf.“

Auch ManUnited-Keeper Dean Henderson richtete emotionale Worte an einen seiner ehemaligen Weggefährten. Denn: Der Schlussmann war genau wie Hodgson Teil der Akademie von Carlisle United und kennt den Patienten persönlich.

Henderson meinte: „Danny, ich wünsche dir alles Gute, mein Freund. Bleib stark. Du wirst das durchstehen, das verspreche ich.“

Der 24-Jährige fügte an: „Ich weiß, wie hart du bist und du wirst es schaffen. Ich kann es kaum erwarten, dass du zu einem Spiel kommst und die Jungs kennenlernst. Ich habe ihnen von dir erzählt, und wir stehen alle hinter dir, als Verein und als Mannschaft, und wir wünschen dir nur das Allerbeste.“

Nun bleibt abzuwarten, wann Hodgson von den Botschaften erfährt und sich über das besondere Geburtstagsgeschenk freuen kann.