Anzeige

ManUnited-Coach Solskjaer vor dem Aus?

ManUnited-Coach Solskjaer vor dem Aus?

War das Debakel gegen den FC Liverpool zu viel? Ole Gunnar Solskjaer steht bei Manchester United angeblich vor der Entlassung.
Jürgen Klopp spricht nach dem 0:5-Sieg der Red Devils gegen Manchester United darüber, dass er nur ungern in der Haut des Rivalen Ole Gunner Solskjaer stecken möchte.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

War es das schon für Ole Gunnar Solskjaer als Trainer von Manchester United?

Der Norweger könnte offenbar bereits diese Woche entlassen werden. Wie Manchester Evening News berichtet, denkt die Klubführung des englischen Traditionsklubs darüber nach, sich von der Spieler-Legende zu trennen. (DATEN: Tabelle der Premier League)

Demnach stehe zur Debatte, dass Solskjaer schon am kommenden Wochenende beim Auswärtsspiel bei Tottenham Hotspur nicht mehr auf der Bank sitzen könnte.

Schwache Bilanz von Manchester United

Die Red Devils hinken den Ansprüchen in der laufenden Saison klar hinterher. In der Premier League belegt Solskjaers Mannschaft mit 14 Punkten aus neun Partien nur Rang sieben. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Premier League)

Besonders bitter war die vergangene Niederlage gegen den FC Liverpool: Das 0:5 legte die Schwächen ManUniteds schonungslos offen.

Dabei hat der von Unternehmer Joel Glazer geführte Verein im Sommer mit den Verpflichtungen von unter anderem Cristiano Ronaldo, Jadon Sancho und Raphael Varane ganz tief in die Tasche gegriffen, um im Titelrennen ein Wörtchen mitzusprechen.

Löst Conte Trainer Solskjaer ab?

Trotz der miserablen Bilanz von fünf Niederlagen in den vergangenen neun Spielen ist Solsjkaer noch von seiner Herangehensweise überzeugt - obwohl es Kritik an seiner Taktik sowie dem Vernehmen nach Missgunst von Top-Stars im Team gibt.

„Ich glaube an mich, ich glaube daran, dass ich dem, was ich mit dem Klub erreichen will, näher komme“, betonte der 48-Jährige nach dem Debakel gegen das Team von Jürgen Klopp am vergangenen Sonntag.

Sollte Solskjaer tatsächlich entlassen werden, könnte Antonio Conte seinen Job übernehmen. Der Italiener - seit seinem Meisterstück mit Inter Mailand vereinslos - wird als Favorit gehandelt und soll Berichten zufolge auch selbst interessiert sein.

Laut Sky Italia hat Manchester bereits Kontakt zu dem 52-jährigen Italiener aufgenommen.

Bisher gibt es zur Vorgehensweise mit Solsjkaer noch kein offizielles Statement von ManUnited. Der Norweger hatte das Traineramt bei den Red Devils im März 2019 übernommen und ist vertraglich noch bis Sommer 2024 gebunden.