Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Premier League>

Premier League: Ralf Rangnick verliert mit Manchester United erstmals

Premier League>

Premier League: Ralf Rangnick verliert mit Manchester United erstmals

Anzeige
Anzeige

Erste Pleite für Rangnick

Erste Pleite für Rangnick

Manchester United verliert gegen die Wolverhampton Wanderers - es ist die erste Pleite für Ralf Rangnick.
Auch mit 36 Jahren spielt Cristiano Ronaldo weiterhin auf höchstem Level für Manchester United. Ralf Rangnick zeigt sich von der physischen Verfassung des fünffachen Weltfußballers begeistert.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Erste Niederlage für Ralf Rangnick!

Der deutsche Trainer verlor mit Manchester United in der Premier League gegen die Wolverhampton Wanderers am Montagabend mit 0:1.

Nach bisher drei Siegen und zwei Unentschieden aus den ersten fünf Pflichtspielen ging Rangnick als Coach der Red Devils damit erstmals als Verlierer vom Feld. (NEWS: Alles zur Premier League)

In der 82. Minute erzielte Joao Moutinho den Siegtreffer für die Gäste, nachdem Phil Jones eine Flanke von Adama Traoré mittig rausgeköpft hatte – Moutinho schoss den Ball aus etwa 20 Metern links unten rein.

Lesen Sie auch

Rangnick macht Ronaldo zum Kapitän

13 Minuten zuvor hatte Manchester kurz gejubelt, doch Cristiano Ronaldo, der von Rangnick für die Partie zum Kapitän ernannt worden war, stand bei seinem Kopfball im Abseits.

„Wir haben überhaupt nicht gut gespielt, weder individuell noch im Kollektiv“, sagte Rangnick: „Wir haben noch viel Arbeit vor uns, vor allem im Spiel gegen den Ball. Aber auch in der ersten Halbzeit, als wir den Ball hatten, haben wir zu viele unnötige Fehler gemacht.“

Mit nur 31 Punkten nach 19 Spielen steht ManUnited nur auf Rang sieben der Tabelle. Der Rückstand auf den FC Arsenal auf Rang vier, der zur Qualifikation zur Champions League berechtigt, beträgt allerdings nur vier Zähler. (DATEN: Tabelle der Premier League)

Wolverhampton, das zum ersten Mal seit 1980 in Manchester gewann, ist mit 28 Zählern Achter.