Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Premier League>

FC Liverpool: Das ist der Rekord-Youngster: Für Calvin Ramsay bricht Klopp-Team eigenen Transferrekord

Premier League>

FC Liverpool: Das ist der Rekord-Youngster: Für Calvin Ramsay bricht Klopp-Team eigenen Transferrekord

Anzeige
Anzeige

Das ist Liverpools Rekord-Youngster

Das ist Liverpools Rekord-Youngster

Mit Calvin Ramsay holt Jürgen Klopp einen 18-Jährigen, der in seiner Heimat bereits für Furore sorgte - und einen Transferrekord der Reds brach.
Der FC Liverpool verliert mit Sadio Mané einen variablen Stürmer, der sich immer für den Verein eingesetzt hatte und das nicht nur auf dem Platz...
Maximilian Huber
Maximilian Huber

Mit der Verpflichtung von Calvin Ramsay hat der FC Liverpool seinen eigenen Transferrekord gebrochen.

Noch nie zahlte der FC Liverpool eine solch hohe Summe für einen 18-Jährigen. Der schottische U-Nationalspieler kostet laut der Times 4,7 Millionen Euro, die Ablösesumme könnte in Zukunft durch Bonuszahlungen noch um rund 2,9 Millionen Euro steigen. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Doch wer ist der Youngster, den Jürgen Klopp aus der schottischen Liga vom FC Aberdeen holte?

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Ramsay als bester Jungprofi in Schottland ausgezeichnet

Mit Ramsay bekommt Klopp eines der größten Rechtsverteidiger-Talente Europas. In der abgelaufenen Saison steuerte er neun Torvorlagen und ein Tor in 33 Spielen bei und wurde als bester schottischer Jungprofi ausgezeichnet.

Lesen Sie auch

Sein Debüt für die Profis des FC Aberdeen, wo er alle Jugendmannschaften durchlief, feierte er am 20. März 2021 bei einer 0:1-Niederlage gegen Dundee United. „Calvin ist ein weiterer spannender junger Spieler. Wir sind sehr erfreut“, teilte Klopp mit.

Ramsay, der insgesamt neun Jahre beim FC Aberdeen verbrachte, bringt vor allem eine ausgezeichnete Athletik und Lernbereitschaft zu den Reds mit, wie „The Normal One“ ergänzte. Außerdem sei der 18-Jährige besonders „smart, selbstbewusst und technisch stark“. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)

Der Youngster war eines der scheinenden Lichter in der abgelaufenen Saison in Aberdeen, das am Ende den zehnten Platz der schottischen Premier League erzielte.

Ramsay will Konkurrenzkampf aufnehmen

Ramsay selbst zeigt sich überglücklich und kann es kaum erwarten, für den „vielleicht größten Verein der Welt“ aufzulaufen: „Es war ein wahr gewordener Traum, für Aberdeen zu spielen, und jetzt bei einem der größten, wenn nicht sogar dem größten Verein der Welt zu sein, ist ein enormer Erfolg. Ich freue mich darauf, den Fans zu zeigen, was ich draufhabe“, sagte der Rekord-Youngster.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Mit Trent Alexander-Arnold hat Ramsay einen absoluten Top-Star als Konkurrenten auf seiner Position, dennoch zeigt sich der Schotte kampfbereit: „Wenn ich in der Vorbereitung meine Leistung bringen kann, gibt es keinen Grund, warum ich nicht in den Kader der ersten Mannschaft kommen sollte.“

Mit Hinblick auf die Breite und Tiefe des Kaders könnte sich Ramsay zu einer exzellenten Backup-Variante für Alexander-Arnold entwickeln. In der abgelaufenen Saison 2021/22 absolvierte der FC Liverpool wettbewerbsübergreifend 63 Spiele - weltweite Spitze im Profifußball.