Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Premier League>

Sadio Mané geht: Liverpool-Legende Carragher trauert neuem Bayern-Star nach

Premier League>

Sadio Mané geht: Liverpool-Legende Carragher trauert neuem Bayern-Star nach

Anzeige
Anzeige

Liverpool-Legende trauert Mané nach

Liverpool-Legende trauert Mané nach

Sadio Mané verlässt den FC Liverpool - eine Klub-Legende bedauert den Abschied und bedankt sich emotional bei dem Torjäger, der sich den Bayern anschließt.
Lange wurde darüber diskutiert, nun ist der Deal in trockenen Tüchern: Sadio Mané verlässt den FC Liverpool und schließt sich zur neuen Saison dem FC Bayern München an.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Seit Freitag steht fest: Sadio Mané verlässt den FC Liverpool nach sechs Jahren und wechselt zum FC Bayern. (REPORT: Mané-Fakten! Was er kostet, wieso er Deutsch spricht)

Mit dem Senegalesen geht ein Weltklassespieler, der bei Fans und Experten bleibenden Eindruck hinterlassen hat. So auch bei der Liverpool-Legende Jamie Carragher. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)

Der 44-Jährige bedankte sich via Twitter mit einer unübersehbaren Portion Wehmut bei dem Angreifer für die gezeigten Leistungen. „Mein Lieblingsspieler bei Liverpool in dieser Ära, Sadio Mané geht endgültig“, erklärte der einstige LFC-Verteidiger mit einem weinende Emoji.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Mané sei „pflegeleicht, bringt Höchstleistungen und ist nie verletzt! Trophäen und Tore im Überfluss, eine wahre Liverpool-Legende. Danke, Sadio!“

Lesen Sie auch

So viele Tore schoss Mané für Liverpool

Der FC Bayern hatte den Deal mit Mané nach Informationen von SPORT1 am Freitag finalisiert, nachdem sich Bayern und Liverpool über mehrere Wochen hinweg angenähert hatten. Bayern-Vorstand Hasan Salihamidzic bestätigte den Wechsel bei Sky: „Ja, er kommt.“

Die Ablösesumme liegt bei 32 Millionen Euro, mit Bonuszahlungen könnte er die Bayern maximal 41 Millionen Euro kosten.

Mané wurde mit Liverpool unter anderem Champions-League-Sieger und englischer Meister. In insgesamt 269 Pflichtspielen für die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp (der ein Jahr vor Mané in Liverpool angekommen war) erzielte er 120 Tore und legte 48 weitere vor.