Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Premier League>

Erling Haaland will gegen Bayern für Manchester City debütieren - reißt die Pleiten-Serie?

Premier League>

Erling Haaland will gegen Bayern für Manchester City debütieren - reißt die Pleiten-Serie?

Anzeige
Anzeige

Haaland will gegen Bayern debütieren

Haaland will gegen Bayern debütieren

Erling Haaland ist heiß auf sein Debüt im Trikot von Manchester City. Der ehemalige BVB-Star will erstmals gegen den FC Bayern auflaufen.
Gelingt Manchester City mit Erling Haaland endlich der lang ersehnte CL-Triumph? Der Norweger freut sich jedenfalls schon darauf und verrät, wie ihn Ilkay Gündogan einmal zur Verzweiflung brachte.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Erling Haaland will sein Debüt für Manchester City gegen den FC Bayern (Am Sonntag um 14 Uhr in voller Länger in der Erstausstrahlung bei SPORT1) geben.

Der norwegische Nationalspieler trifft mit den Skyblues in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf den deutschen Rekordmeister - beide Teams befinden sich im Rahmen der Vorbereitung derzeit auf US-Tour. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)

Am Donnerstag schrieb Haaland als Antwort auf Glückwünsche zu seinem 22. Geburtstag: „Danke! Debüt gegen Bayern, wenn Gott es will.“

Im ersten Vorbereitungsspiel von City in den USA (gegen Club America, 2:1) hatte Haaland nur auf der Bank gesessen. Zum Einsatz kommen sollte er aber auch nicht. Als Nationalspieler stieß er erst vor wenigen Tagen zu seinem neuen Team.

Lesen Sie auch

Haaland hat noch nie gegen Bayern gewonnen

Gegen die Bayern - die ihr erstes Testspiel gegen D.C. United souverän mit 6:2 gewannen - wird er aber schon mehr Trainingseinheiten unter City-Trainer Pep Guardiola absolviert haben. Und könnte daher erstmals auch im himmelblauen Trikot auflaufen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Als Spieler von Borussia Dortmund war er in zweieinhalb Jahren schon ganze sieben Mal auf die Bayern getroffen. Die Bilanz liest sich eindeutig: Alle sieben Spiele wurden verloren. Getroffen hat er gegen die Münchner aber dennoch schon fünfmal.

Ob weitere Treffer hinzukommen, sehen Sie am Sonntag ab 14 Uhr auf SPORT1 - dann gibt es FC Bayern gegen Manchester City im Re-live in der Erstausstrahlung im Free-TV zu sehen.