Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Premier League>

Erling Haaland: Mit Hattrick zum Rekord! Stürmer begeistert Guardiola bei City-Comeback

Premier League>

Erling Haaland: Mit Hattrick zum Rekord! Stürmer begeistert Guardiola bei City-Comeback

Anzeige
Anzeige

Guardiola verneigt sich vor Haaland

Guardiola verneigt sich vor Haaland

Manchester City feiert einen Comeback-Sieg gegen Crystal Palace, bei dem Erling Haaland durch einen lupenreinen Hattrick mit einem Rekord einer Vereinslegende gleichzieht.
In der Champions-League-Gruppenphase kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen Borussia Dortmund und Erling Haaland. City-Trainer hat sich noch nicht mit dem Norweger darüber auseinandergesetzt.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Manchester City hat in der Premier League gegen Crystal Palace nach der Pause ein 0:2 gedreht und mit 4:2 gewonnen.

Dabei im Mittelpunkt stand einmal mehr Erling Haaland. Der Norweger setzte mit seiner Leistung ein weiteres Ausrufezeichen. (DATEN: Die Tabelle der Premier League)

Dem 22-Jährigen gelang nämlich ein lupenreiner Hattrick im zweiten Durchgang. Mit seinen drei Toren (62., 70., & 81.) in nur 20 Minuten drehte Haaland das Spiel fast im Alleingang. „Hattrick-Held“, twitterte ManCity anschließend.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Haaland: „Fantastisches Gefühl“

„Ich fühle mich wirklich gut, ich muss nicht viel sagen, denn das Gefühl ist fantastisch“, sagte Haaland nach seiner Galavorstellung und kündigte weitere Großtaten an. „Natürlich braucht es seine Zeit, bis man die Leute gut kennt, aber ich weiß, dass es kommen wird und wir noch besser werden.“

Sein Trainer war voll des Lobes. „Erling hat das gemacht, was er tut, seit er auf der Welt ist“, erklärte Pep Guardiola. „Was er schon sein ganzes Leben lang gemacht hat, überall, wo er war, hat er seine Tore erzielt. Er hat einen unglaublichen Torriecher.“

Für Guardiola sei es „das Wichtigste, dass er sich perfekt eingelebt hat. Er ist ein unglaublich bescheidener Typ, er ist ein liebenswerter Mensch.“

Bernardo Silva hatte für den Anschlusstreffer gesorgt (53.), ehe Haaland heiß lief und sogar für einen Vereinsrekord sorgte. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Premier League)

Durch seine drei Treffer gegen Crystal Palace steht der ehemalige Dortmunder nämlich schon bei insgesamt sechs Toren nach lediglich vier Premier-League-Partien und zieht mit dieser Ausbeute mit der Bestmarke von Citys Vereinslegende Sergio Agüero gleich. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)