Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Premier League>

Große Ehre: Erling Haaland folgt auf Messi, Gnabry und Lewandowski

Premier League>

Große Ehre: Erling Haaland folgt auf Messi, Gnabry und Lewandowski

Anzeige
Anzeige

Besondere Ehre für Haaland

Erling Haaland liefert gegen Manchester United ein unfassbar gutes Spiel ab - der Superstar von ManCity stößt damit in einen illustren Kreis vor.
Erling Haaland spielt bei Manchester City aktuell unfassbar und trifft wie er will! Ist er aktuell der beste Spieler der Welt?
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Erling Haaland ist mit seiner Gala-Vorstellung im Derby zwischen Manchester City und Stadtrivale United ein äußerst seltenes Kunststück gelungen.

Der norwegische Superstar wurde für seinen Auftritt beim 6:3 der Skyblues von der renommierten französischen Sportzeitung L‘Équipe mit einem 10/10-Rating bedacht. Als erst 14. Spieler überhaupt. (DATEN: Die Tabelle der Premier League)

Mit der vollen Punktzahl werden nur Spieler ausgezeichnet, die ein perfektes Spiel vorweisen können. Und genau das hatte Haaland geliefert: Perfektion.

Drei Tore und zwei Assists, eindrucksvoller hätte er in seinem ersten Duell mit United nicht auftreten können. Der nimmersatte Torjäger befindet sich damit nun in einem illustren Kreis. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Premier League)

Die 14 Spieler, die bisher die 10/10-Note erhielten:

  • Franck Sauzée (Frankreich), Doppelpack im Finale der U21-EM - 1988
  • Bruno Martini (Frankreich), Torhüterleistung im Finale der U21-EM - 1988
  • Lars Windfeld (Aarhus GF), Torhüterleistung im UEFA-Pokal - 1997
  • Oleg Salenko (Russland), Fünferpack bei WM - 1994
  • Lionel Messi (FC Barcelona), Viererpack gegen Arsenal in der Champions League - 2010
  • Lionel Messi (FC Barcelona), Fünferpack gegen Leverkusen in der Champions League - 2012
  • Robert Lewandowski (BVB), Viererpack gegen Real Madrid - 2013
  • Carlos Eduardo (OGC Nizza) , Fünferpack gegen Guingamp in Ligue 1 - 2014
  • Neymar (PSG), Viererpack und zwei Assists gegen Dijon - 2018
  • Dusan Tadic (Ajax Amsterdam), ein Tor und zwei Assits bei Ajax-Gala gegen Real - 2018
  • Serge Gnabry (FC Bayern), Viererpack gegen Tottenham in der Champions League - 2019
  • Lucas Moura (Tottenham Hotspur), Hattrick im Halbfinale der Champions League - 2019
  • Kylian Mbappé (Frankreich), Viererpack und Assist gegen Kasachstan - 2021
  • Albon Lafont (FC Nantes) - Torhüterleistung mit acht Paraden bei Sieg gegen PSG - 2022
  • Erling Haaland (Manchester City) - Wahnsinnsspiel gegen United - 2022