Home>Internationaler Fußball>Premier League>

Premier League: Rekordstrafe? Liverpool-Legende wütet

Premier League>

Premier League: Rekordstrafe? Liverpool-Legende wütet

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Rekordstrafe? Reds-Legende wütet

Dem FC Everton droht wegen eines Verstoßes gegen das Financial Fair Play eine drastische Strafe. Eine Liverpool-Legende geht deshalb aus dem Sattel. Ihm geht es auch um Manchester City.
Die Reds gewannen das Merseyside-Derby gegen Everton dank des Doppelpacks von Mohamed Salah knapp mit 2:0. Trainer Jürgen Klopp war nach der Partie zufrieden mit einem geduldigen Liverpool.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1

Die drohende Mega-Strafe für den FC Everton sorgt in England sogar bei einer Legende des Erzrivalen FC Liverpool für Wut.

{ "placeholderType": "MREC" }

Dem Team aus der Premier League droht nach einem Bericht des Daily Mirror wegen des Verstoßes gegen das Financial Fairplay ein Punktabzug von bis zu zwölf Punkten.

Demnach hätten die Toffees gegen wichtige Finanzregeln der Premier League verstoßen und die Liga würde nun ein starkes Exempel auch für die Zukunft statuieren wollen.

Sollte Everton tatsächlich in den Anklagepunkten schuldig gesprochen werden, würde ihnen die Maximalstrafe, ein Abzug von zwölf Punkten, drohen. Damit würde der Verein in der Tabelle auf den letzten Platz rutschen und mit -5 Punkten vor dem Abgrund stehen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Ausgerechnet Jamie Carragher, eine der größten Legenden des eigentlich verhassten FC Liverpool, entpuppt sich nun als Unterstützer Evertons.

Lesen Sie auch

Carragher versteht fehlende Strafen gegen ManCity nicht

Der Ex-Profi fand bei X, ehemals Twitter, deutliche Worte. Ihn stört vor allem die ungerechte Behandlung.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

„Die Premier League will zwölf Punkte Abzug für Everton wegen einer einzigen Anklage. ManCity muss dann in der National League landen, wenn die Premier League ihren Plan wirklich durchsetzt!“

Die National League ist in England der Ausdruck für den Amateurfußball unterhalb der fünften Liga.

{ "placeholderType": "MREC" }

Carragher weiter: „Unglaublich, wie viele Geschichten über die Situation von Everton veröffentlicht werden. Aber bei ManCity, das 114 Anklagen mehr hat und schon viel länger unter Beobachtung steht, ist alles sehr ruhig geblieben.“