Home>Internationaler Fußball>Premier League>

Ortega verlängert bei ManCity! Neue Nummer eins unter Guardiola?

Premier League>

Ortega verlängert bei ManCity! Neue Nummer eins unter Guardiola?

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Ortega verlängert bei City!

Wie SPORT1 vorab berichtete, verlängert Keeper Stefan Ortega seinen Vertrag bei Manchester City. Der 31-Jährige könnte die neue Nummer eins bei den Citizens werden.
Manchester City setzte sich bei den Spurs durch und liegt vor dem Saisonfinale in der Pole Position - auch dank Stefan Ortega.
Reinhard Franke
Reinhard Franke
Christopher Mallmann
Christopher Mallmann
Wie SPORT1 vorab berichtete, verlängert Keeper Stefan Ortega seinen Vertrag bei Manchester City. Der 31-Jährige könnte die neue Nummer eins bei den Citizens werden.

Spannende Entwicklungen um Keeper Stefan Ortega: Der 31-Jährige verlängert seinen im Sommer 2025 auslaufenden Vertrag bei Manchester City bis 2026. Das gaben die Citizens am Samstagvormittag bekannt. SPORT1 hatte vorab berichtet.

{ "placeholderType": "MREC" }

Damit könnte der frühere Bundesliga-Profi die neue Nummer eins im Tor der Skyblues werden. Grund: Um Stamm-Keeper Ederson ranken sich bereits seit einiger Zeit Abwanderungsgerüchte. So wird unter anderem die Vereinigte Arabische Emirate als denkbares Ziel genannt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Ortega hatte in der zurückliegenden Saison 20 Pflichtspiele für City absolviert - darunter neun in der Premier League und drei in der Champions League. Dabei kassierte er 20 Gegentore.

Ortega wird zum Meister-Helden

Zum Helden wurde der frühere U19-Nationalspieler im Liga-Nachholspiel bei Tottenham Hotspur Mitte Mai (2:0), als er einen Ball von Spurs-Angreifer Heung-min Son mit einer Weltklasse-Fußreaktion abzuwehren wusste. Damit rettete er Manchester vorab die Meisterschaft im Duell mit dem FC Arsenal.

{ "placeholderType": "MREC" }

Sollte Ederson den Klub im Sommer tatsächlich verlassen, ist nach SPORT1-Informationen auch Mike Maignan von der AC Mailand als Nachfolger im Spiel - neben Ortega, der sich selbst gute Chancen ausrechnen soll, die neue Nummer eins zu werden.

Der gebürtige Hesse war im Sommer 2022 von dem damaligen Bundesliga-Absteiger Arminia Bielefeld nach Manchester gewechselt. Insgesamt stand er für das Team von Trainer Pep Guardiola in 34 Pflichtspielen auf dem Platz, spielte dabei 17-mal zu null und kassierte 27 Gegentore.