Home>Internationaler Fußball>Serie A>

Serie A: Yann Sommer blüht nach Bayern-Wechsel richtig auf - ist er zurzeit der beste Torwart Europas?

Serie A>

Serie A: Yann Sommer blüht nach Bayern-Wechsel richtig auf - ist er zurzeit der beste Torwart Europas?

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Sommer Europas bester Torwart?

Yann Sommer trumpft nach seinem Wechsel zu Inter Mailand so richtig auf – und ist in einer Statistik sogar der beste Torhüter Europas!
Yann Sommer hat sich erstmals nach seinem Wechsel zu Inter Mailand zu seiner Zeit beim FC Bayern geäußert.
Bjarne Lassen
Bjarne Lassen

Yann Sommer kam als „Wunschlösung“ zum FC Bayern, blieb dort aber nur ein halbes Jahr und zog im Sommer zu Inter Mailand weiter. Dort kommt er jetzt wieder an seine absoluten Top-Leistungen heran!

{ "placeholderType": "MREC" }

Sommer empfand die Bayern-Zeit als „wild“

„Wir hatten bei Bayern eine extrem wilde Situation. Entlassungen, Wechsel, viel Unruhe und diverse Themen neben dem Sport. Ich habe gelernt, wie es bei den Bayern läuft. Man sucht sich ein, zwei Spieler aus, dann wird medial geschossen. Danach sucht man sich zwei neue aus. Da war ich dann an der Reihe“ resümierte Sommer in der Schweizertageszeitung Blick seine Bayern-Zeit.

Der Schweizer Nationaltrainer Murat Yakin legte im SPORT1-Interview dar, dass sein Schützling die ganze Kritik bei den Bayern nicht verdient hatte und daran nagte, was sich dann in seinen sportlichen Leistungen widerspiegelte.

Fast logisch war es, dass der ehemalige Gladbacher die Bayern im Sommer wieder verließ und beim italienischen Traditionsverein Inter Mailand anheuerte. Dort ist er mittlerweile mehr als nur angekommen und zeigt konstant starke Leistungen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Mit Inter Mailand steht der 34-Jährige in der Serie auf dem ersten Tabellenplatz und musste erst sechs Gegentreffer hinnehmen - was zusammen mit Juventus Turin Liga-Bestwert ist. Außerdem qualifizierte sich Inter bereits ungefährdet für das Achtelfinale in der Champions-League. Man sei „glücklich über den Sieg und den Einzug ins Achtelfinale“, sagte Sommer nach dem 1:0 gegen RB Salzburg.

Ist Yann Sommer grad der beste Torwart in Europa?

Glücklich kann auch Sommer selbst sein, denn er agiert in absoluter Top-Form. In 15 Partien konnte der Schweizer ganze neunmal zu null spielen. Dies ist nicht nur ein Spiel mehr als in seiner Zeit beim deutschen Rekordmeister, sondern auch Europa-Bestwert!

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Auch in der Nationalmannschaft bleibt Sommer dank seiner guten Leistungen die Nummer eins und setzt sich, Stand jetzt, im internen Kampf gegen Dortmunds Keeper Gregor Kobel durch.

„Wir haben klar kommuniziert, dass Yann Sommer die Nummer eins bleibt und das bleibt auch so“, machte Murat Yakin zuletzt unmissverständlich klar.

{ "placeholderType": "MREC" }

Auch Mailands Sportdirektor Piero Ausilio fand lobende Worte über Sommer: „Ich wollte etwas Bestimmtes und er war sofort bereit. Wir hätten uns auch auf jüngere Torhüter konzentrieren können, aber Sommer war das, was wir wirklich brauchten, und das hat er bewiesen.“

Sommer machte bereits bei seiner Ankunft auf sich aufmerksam, da er laut Ausilio bereits in den Verhandlungen Italienisch lernen wollte. Dies hat den Sportdirektor begeistert.

In den italienischen Medien wird derweil schon vom „Super-Sommer“, der Vorgänger Andre Onana durch seine Leistungen schon vergessen gemacht hat, gesprochen.

Es scheint als habe Sommer in seiner kurzen Zeit in Mailand schon mehr bewirkt als bei den Bayern.