Erstes Box-Superturnier für Frauen

Erstes Box-Superturnier für Frauen

Die World Boxing Super Series (WBSS) startet mit einer Premiere in die neue Saison: Erstmals wird eine Frau die Muhammad Ali Trophy in die Höhe stemmen.
Die Muhammad Ali Trophy wird erstmals an einer Boxerin vergeben
Die Muhammad Ali Trophy wird erstmals an einer Boxerin vergeben
© Imago
. SPORT1
von SPORT1
am 16. Juni

In der dritten Saison der World Boxing Super Series (WBSS) kommt es zu einer Premiere: Erstmals wird eine Fraue die Muhammad Ali Trophy in die Höhe stemmen.

Regina Halmich, das frühere deutsche Aushängeschild, wertet das als Meilenstein: "Das ist eine sehr gute Nachricht für das Frauenboxen. Es war an der Zeit, dass mein Sport mehr Anerkennung bekommt. Ich glaube wirklich, dass dies ein großartiges Turnier werden wird. Ich freue mich auf tolle Kämpfe und neue Superstars." (Regina Halmich: Ihr steiniger Weg, ihre Duelle mit Stefan Raab, das macht sie heute)

Die nach Ikone Muhammad Ali benannte Auszeichnung wird im Superfedergewicht bei den Damen vergeben.

Sauerland: "Frauenboxen war noch nie so gut"

"In Saison eins und zwei haben wir die besten Turniere im Männerboxen geliefert, aber es war immer unser Traum, auch dem Frauenboxen eine würdige Bühne zu bereiten und diese fantastischen Kämpferinnen zu unterstützen. Jetzt ist es an der Zeit, ihn zu verwirklichen", wird WBSS-CEO Andreas Benz in der Mitteilung der Veranstalter zitiert.

Und weiter: "Es wird viel mehr sein als das beste Turnier im Frauenboxen. Wir wollen strategisch dazu beitragen, das Frauenboxen sowohl an der Basis als auch in der Elite zu verbreitern und ein professionelles Umfeld zu entwickeln, in dem Talente wachsen können und Vermächtnisse geschaffen werden."

Promoter Kalle Sauerland erklärte, dass es jetzt der richtige Zeitpunkt dafür sei. Denn: "Frauenboxen war noch nie so gut. Wir freuen uns auf eine spektakuläre Saison."

Positive Reaktionen auf WBSS-Plan

Neben Halmich äußerte auch die britische Box-Pionierin Jane Couch Vorfreude: "Ich möchte der World Boxing Super Series ein riesiges Lob dafür aussprechen, dass sie großartige Dinge für das Frauenboxen tut."

Das Teilnehmerfeld und der Zeitplan für neue Saison der WBSS stehen derzeit noch nicht fest. In jeder Gewichtsklasse der WBSS treten seit 2017 acht Boxer in einem K.o.-Wettbewerb gegeneinander an, wobei der Champion die Muhammad Ali Trophy gewinnt.