Verhindert Vettel den Super-GAU?

Verhindert Vettel den Super-GAU?

Beim Steiermark Grand Prix in Spielberg dominiert Mercedes erneut das Qualifying. Sebastian Vettel und Charles Leclerc müssen das Feld von hinten aufrollen.
Der Saisonstart in der Formel 1 steht bevor. Vor dem Rennwochenende in Spielberg liefert SPORT1 die wichtigsten Infos zur neuen Saison.
Diese Besonderheiten gibt es in der neuen Formel-1-Saison
05:25
. SPORT1
von SPORT1
am 12. Juli

Nach dem packenden Saisonstart am vergangenen Wochenende in Spielberg startet die Formel 1 mit dem Steiermark Grand Prix ebenfalls in Spielberg in das zweite Renn-Wochenende der Saison.

Wie schon am vergangenen Wochenende wurde die Scuderia den Erwartungen nicht gerecht. In der durch Starkregen enorm beeinträchtigten Zeitenjagd kam Ferrari-Pilot Sebastian Vettel nicht über einen zehnten Platz hinaus. (Das Qualifiying zum Nachlesen im TICKER)

Teamkollege Charles Leclerc scheiterte sogar in Q2, schied zunächst als Elfter aus - und wurde dann wegen Behinderung von Daniil Kwjat (Toro Rosso) noch um drei Plätze zurückversetzt

Sebastian Vettel ist viermaliger Weltmeister
Sebastian Vettel erlebt im Ferrari-Cockpit einen schleichenden Niedergang
Formula One rookie pilot German Sebastia...
Hungarian F1 Grand Prix Practice
+46
Die Karriere von Sebastian Vettel

Somit scheint es auch am Sonntag sehr unwahrscheinlich, dass ein Ferrari-Pilot am Ende auf dem Treppchen steht. Auch wenn Leclerc zuletzt beim Rennen überraschend auf Rang zwei vorfuhr.

Mercedes dominiert weiter

"Natürlich haben wir den Anspruch, weiter vorne zu sein. Aber man kann keine Quantensprünge erwarten", sagte Vettel resigniert bei Sky.

 Für Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hingegen geht es in dieser Saison genauso weiter wie im letzten Jahr. Im Qualifying sicherte sich der Engländer die 89. Pole-Position seiner Karriere und ist somit wieder einmal Top-Favorit auf den Sieg auf dem Red-Bull-Ring.

Nach dem Wechsel von Sebastian Vettel sind noch wenige Cockpits frei
Mercedes' Finnish driver Valtteri Bottas steers his car during the second practice session for the Formula One Styrian Grand Prix on July 10, 2020 in Spielberg, Austria. (Photo by Joe Klamar / various sources / AFP) (Photo by JOE KLAMAR/AFP via Getty Images)
Mercedes' British driver Lewis Hamilton steers his car during the second practice session for the Formula One Styrian Grand Prix on July 10, 2020 in Spielberg, Austria. (Photo by Joe Klamar / various sources / AFP) (Photo by JOE KLAMAR/AFP via Getty Images)
Ferrari's Monegasque driver Charles Leclerc addresses the drivers' press conference ahead of the Formula One Styrian Grand Prix on July 9, 2020 in Spielberg, Austria. (Photo by Bryn Lennon / POOL / AFP) (Photo by BRYN LENNON/POOL/AFP via Getty Images)
+20
Fahrerkarussell: Das Vettel-Beben und die Folgen

Mit unglaublichen 1,2 Sekunden Abstand schickte er Max Verstappen (Red Bull) auf den zweiten Startplatz, der Spanier Carlos Sainz im McLaren muss sich auf Rang drei einreihen. Knapp dahinter als Vierter steht Vorwochen-Sieger Sieger Valtteri Bottas.

Entgegen dem Wetter mit der Regenschlacht am Samstag ist die Prognose für den Renntag vielversprechend - angesagt sind 21 Grad ohne Niederschlag.

So können Sie das F1-Rennen in Spielberg LIVE verfolgen:

TV: RTLSky
Stream: TV NowSkygo
Liveticker: SPORT1.de und SPORT1 App