Anzeige
Home>Motorsport>Formel 1>

Formel 1: Hört Lewis Hamilton auf? Surer sieht Indiz für Zukunft

Formel 1>

Formel 1: Hört Lewis Hamilton auf? Surer sieht Indiz für Zukunft

Anzeige
Anzeige

Hamilton-Zukunft: Surer sieht Indiz

Lewis Hamiltons Zukunft in der Formel 1 steht nach wie vor in den Sternen. Der ehemalige Rennfahrer Marc Surer erklärt, worauf es beim Mercedes-Piloten ankommt.
Max Verstappen ist in Barcelona lange auf Siegkurs. Doch die riskante Red-Bull-Strategie geht nicht auf. Hamilton schlägt spät zu. Mick Schumacher überzeugt.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Im Februar einigten sich Lewis Hamilton und Mercedes auf einen Einjahresvertrag bis Ende der Saison.

Der neue Kontrakt lieferte mehr Fragen als Antworten. Warum die kurze Laufzeit? Denkt der siebenfache Weltmeister an ein Karriereende?

Alles zur Formel 1 und zum Motorsport-Wochenende im AvD Motor & Sport Magazin – Sonntag ab 21.45 Uhr LIVE im TV und STREAM auf SPORT1

Zwar verkündete Mercedes lediglich eine Einigung für die anstehende Saison, nach SPORT1-Informationen beinhaltet der Kontrakt allerdings eine Option für eine weitere Saison. Trotzdem: Bis heute ist Hamiltons Zukunft nicht abschließend geklärt.

Surer: Dann macht Hamilton weiter

Marc Surer glaubt nach dem Großen Preis von Spanien an einen Verbleib des 36-Jährigen bei den Silberpfeilen. Der Grund: "Der Lewis hat sein Interesse bekundet, indem er die 18-Zoll-Reifen probiert hat. Die Reifen, die nächstes Jahr gefahren werden", so der ehemalige Rennfahrer im AvD Motor & Sport Magazin auf SPORT1.

Und weiter: "Die würde er nicht probieren, wenn er nicht überlegen würde, weiterzumachen." (Service: Fahrerwertung der Formel 1)

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Allerdings kommt für den 69-Jährigen auch ein Karriereende in Frage. "Wenn er dieses Jahr den Titel gewinnt, wird er sich überlegen, ob er aufhört. Wenn er nicht gewinnt, könnte es weitergehen", machte Surer deutlich.