Wettanbieter mit deutscher Lizenz

Wettanbieter mit deutscher Lizenz

Alle Wettanbieter mit deutscher Lizenz im Überblick: Bei diesen Buchmachern sind Sportwetten in Deutschland legal (Stand: September 2022).
Seit Juli 2021 ist die deutsche Glücksspiellizenz offiziell in Kraft
Seit Juli 2021 ist die deutsche Glücksspiellizenz offiziell in Kraft
© AR Pictures/shutterstock
. SPORT1
. SPORT1

Seit 2021 brauchen Wettanbieter in Deutschland eine offizielle Wettlizenz, die mit allerhand Auflagen verbunden ist - doch auch die Kunden müssen sich auf Neuerungen einstellen.

Der neue Glücksspielstaatsvertrag: Was ändert sich?

Nach Jahren in der rechtlichen Grauzone und dem Fehlen einer gesamtdeutschen Richtlinie nehmen die Behörden die Sportwettenanbieter seit 01. Juli 2021 in die Pflicht. Mit diesem Datum müssen Wettanbieter eine deutsche Wettlizenz vorweisen. Damit sind Sportwetten in Deutschland endlich offiziell legal, zudem gibt es für Buchmacher mit deutscher Lizenz nun einheitliche Regelungen, die eingehalten werden müssen.

  • Einzahlungslimit: Zweifelsohne eine der größten Neuerungen zum Schutz der Spieler ist das Einzahlungslimit. Kunden von Wettanbietern mit deutscher Lizenz müssen sich an ein Einzahlungslimit von 1.000€ pro Monat halten. Diese Regelung soll für alle Wettseiten gelten, sodass es ausgeschlossen ist, sich bei mehreren Buchmachern anzumelden, um das Limit zu überschreiten.
  • Sperrdatei & Panikbutton: Auch bei diesen Neuerungen steht der Spielerschutz im Mittelpunkt. Jeder Buchmacher mit deutscher Lizenz muss den sogenannten Paniktbutton anbieten, um eine Pause von 24 Stunden einzulegen. Die ebenfalls neu eingeführte Sperrdatei geht indes noch einen Schritt weiter: In diese bundesweite Datei kannst du dich eintragen lassen, um dich bei allen Wettanbietern zum Selbstschutz dauerhaft sperren zu lassen.
  • Eingeschränkte Wettarten: Mit Einführung der deutschen Wettlizenz verkleinert sich das Wettangebot. Nicht mehr möglich sind Wetten, bei denen ihr euch ausschließlich auf das Glück verlasst. Hierdurch wurde vor allem der Live-Wetten-Bereich eingeschränkt. Wer früher gern auf die nächste Ecke oder den nächsten Einwurf gewettet hat, kann das künftig nicht mehr tun.
  • eSports & MMA: Das Regierungspräsidium Darmstadt, welches für die Ausstellung der Wettlizenz in Deutschland beauftragt wurde, richtet sich in Bezug auf das Sportwettenangebot nach der Sportartenauswahl des Deutschen OIympischen Sportbundes. Beliebte MMA und eSports Wetten sind daher im Wettangebot deutscher Sportwetten Anbieter kaum noch zu finden.

Aktueller Stand

Bereits 15 Wettanbieter haben im ersten Anlauf im Juli 2021 eine deutsche Wettlizenz erhalten, seitdem sind einige nachgezogen - derzeit sind etwa 30 Anbieter vom Regierungspräsidium Darmstadt zugelassen. Diese Zahl dürfte weiter steigen, da mehrere Wettanbieter nach erfolgter Bewerbung noch auf die Erteilung der Lizenz warten. Dazu gehören etwa Buchmacher wie MrGreen oder Mobilebet, bei denen während des Bewerbungsprozesses aber schon legal gewettet werden darf.

Einige der bekanntesten Buchmacher Deutschlands haben die Lizenz ohne Auflagen erhalten und teilweise sogar bereits die IDnow Verifikation implementiert, wodurch sich die Umstellungen für die Kunden in Grenzen halten. Pluspunkt: Die Lizenzierung sorgt dafür, dass es nun auch einige völlig neue Buchmacher am deutschen Markt gibt.

Ein großer Nachteil des regulierten Marktes ist hingegen der freiwillige Rückzug von Branchengrößen wie Unibet, die durch die Vielzahl an gesetzlichen Regelungen offenbar kein Potential mehr im deutschen Markt sehen.

Welcher Wettanbieter mit deutscher Lizenz ist der beste?

Immer wieder taucht die Frage auf, welcher Wettanbieter mit deutscher Lizenz der beste ist. Wir zeigen dir daher in der folgenden Übersicht die Top 3 der Wettanbieter mit einer Wettlizenz aus Deutschland:

  • 1. Bet365

Bet365 besitzt bereits seit Ende 2020 eine deutsche Sportwettenkonzession. Der Wettanbieter gehört zu den Größten der Welt und überzeugt vor allem durch starke Quoten und ein sehr breites Wettangebot. Zudem finden Kunden hier jede Menge Live-Streams, um das Geschehen zu verfolgen, darunter auch hochklassige Spiele der Primera Division und Serie A.

  • 2. Bet-at-home

Auch Bet-at-home ist bereits seit Ende 2020 in Deutschland lizenziert. Der österreichische Buchmacher ist an der Frankfurter Börse notiert und gilt als absolut seriös. Bet-at-home punktet mit einem hervorragenden Wettbonus und einem breiten Wettangebot.

  • 3. Admiralbet

Admiralbet hat seine Wurzeln ebenfalls in Österreich und ist dort vor allem durch die zahlreichen Wettshops sehr populär. Inzwischen ist Admiralbet auch in Deutschland lizenziert. Der Wettanbieter ist bekannt für sein traditionell gutes Bonusangebot. Zudem ist Admiralbet die Nummer 1 in Sachen Quoten im deutschen Fußball.

Liste aller Wettanbieter mit deutscher Sportwettenkonzession

Einen Überblick mit allen Unternehmen mit einer Sportwettenkonzession findest du im Folgenden. Auf der Website des Regierungspräsidiums in Darmstadt erhältst du weitere Infos zum Thema Sportwetten Lizenz in Deutschland. Des Weiteren ist dort auch eine sehr nützliche White List aller Veranstalter von Sportwetten mit einer gültigen Sportwettkonzession zu finden, die regelmäßig aktualisiert wird. Legal in Deutschland wetten kannst du derzeit bei:

  • 888 Germany Limited (888sport)
  • bet-at-home.com Internet Limited (Bet-at-home)
  • Betago Limited (Betago)
  • Betkick Sportwettenservice GmbH (Betano)
  • Betway Limited (Betway)
  • BHGDE Limited (Bethard / Betive / Fastbet)
  • BV (Germany) Ltd. (Bildbet)
  • Bwin (Deutschland) Ltd. (Bwin)
  • Cashpoint (Malta) Limited (Merkur Sports)
  • Chilling Cheetah Limited. (Chillybets)
  • Gamebookers (Deutschland) Ltd. (Gamebookers)
  • Greenvest Betting Limited (NEO.bet)
  • Hillside (Sports) ENC (Bet365)
  • I.B.C Sportsbetting Ltd. (Wettarena)
  • IBA Entertainment Limited (Bet3000)
  • Interwetten Gaming Limited (Interwetten)
  • JAXX GmbH (JAXX)
  • Ladbrokes (Deutschland) Ltd. (Ladbrokes)
  • NetXBetting Ltd. (sportwetten.de)
  • Novo Interactice GmbH (Admiralbet)
  • Oddset Sportwetten GmbH (ODDSET)
  • RULEO Alpenland GmbH (Mybet)
  • Sportingbet (Deutschland) Ltd. (Sportingbet)
  • Tipico Co. Ltd. (Tipico)
  • Tipin Ltd. (Tipbet / Tipin)
  • Tipster Limited (Tipster)
  • Tipwin Limited (Tipwin)
  • Torro Tec Limited (Tiptorro)
  • Trinity Bet Operations Limited (Happybet)
  • Wegame Limited (Betsson / Betsafe / JackOne)
  • WINAMAX SA (Winamax)

Welche Vorteile habe ich bei Wettanbietern mit deutscher Lizenz?

Bei der Einführung der deutschen Wettlizenz stand der Spielerschutz eindeutig im Vordergrund. Wettanbieter mit deutscher Lizenz sind zu 100% legal, sie unterliegen den Regelungen der deutschen Behörden und sind somit sicher.

  • Spielerschutz: Der Spielerschutz wird durch die neuen Vorschriften und Auflagen deutlich verbessert. Das bereits erwähnte monatliche Einzahlungslimit von 1.000€ soll Kunden dabei helfen, die Kontrolle zu behalten. Gemeinsam mit dem Kundenservice des jeweiligen Wettanbieters kann das Limit aber gegebenenfalls erhöht werden. Auch die neu eingeführte Spielerdatei dient dem Spielerschutz. Sie sorgt im Falle der selbstgewählten Sperrung deines Kontos dafür, dass du nicht in Versuchung geführt wirst und dich einfach bei anderen Anbietern anmeldest.
  • Rechtsschutz: Sportwetten Anbieter mit deutscher Lizenz sind sehr sicher, da sie dem deutschen Recht unterliegen. Bei Problemen kannst du dich mittlerweile direkt an die deutschen Behörden wenden - vorher waren im besten Falle die Behörden in Malta oder Gibraltar zuständig, sofern der Anbieter überhaupt eine EU-Lizenz zum Anbieten von Glücksspiel hatte.
  • Kundenservice: Eine weitere Auflage der deutschen Glücksspiellizenz ist, dass der Wettanbieter einen entsprechenden Kundenservice vorweisen kann. Bei Buchmachern mit deutscher Lizenz kannst du also einen guten und zuverlässigen Service erwarten, was in der Vergangenheit von nicht wenigen Anbietern eher stiefmütterlich behandelt wurde.

Welche Nachteile haben Wettanbieter mit deutscher Lizenz?

Natürlich bringt die Einführung einer deutschen Glücksspiellizenz nicht nur Vorteile mit sich. Folgende Nachteile ergeben sich aus unserer Sicht.

  • Persönliche Daten von Kunden: Durch die Einführung von Einzahlungslimits und Sperrdateien werden Kundendaten bei Wettanbietern zukünftig zentral gespeichert. Sie können von allen Buchmachern eingesehen werden, was nicht nur Datenschützer kritisch betrachten.
  • Einzahlungslimit: Zweifelsohne ist das Einzahlungslimit der größte Streitpunkt der neuen Glücksspiellizenz: Auch High Roller, die ein hohes Einkommen haben, müssen sich zunächst an das Einzahlungslimit von 1.000€ halten. Immerhin ist das Limit in Absprache mit dem Kundenservice erhöhbar - dennoch kann es für den ein oder anderen einen gewaltigen Einschnitt in das bisherige Wettverhalten bedeuten.
  • Zahlungsmethoden: Auch die Einzahlungsmethoden sind von der Glücksspiellizenz betroffen: Vormals anonyme Einzahlungen wie mit der Paysafecard sind nur noch mit einer vorherigen Registrierung und über ein persönliches Paysafecard Konto möglich.
  • Eingeschränkte Wettauswahl: Ein weiterer Nachteil der deutschen Lizenz ist die begrenzte Wettauswahl. Im internationalen Vergleich fehlen nun einige Wettarten, die stark glücksbasiert sind, vor allem im Bereich der populären Live-Wetten (z.B. Anstoßwetten oder Wetten auf die nächste Ecke). Während in England als dem Mutterland des Wettens praktisch jede Wette möglich ist, müssen sich deutsche Kunden zukünftig mit einem Wettangebot begnügen, das der Gesetzgeber abgesegnet hat.

FAQ zur Deutschen Sportwetten Lizenz

Hat Tipico eine deutsche Wettlizenz erhalten?

Tipico ist wohl einer der bekanntesten Buchmacher in Deutschland. Der Wettanbieter verfügt seit dem 01.07.21 über eine deutsche Sportwettenlizenz und war damit einer der ersten Wettanbieter.

Sind Sportwetten in Deutschland legal?

Mit der Einführung der deutschen Sportwettenlizenz in 2021 werden Sportwetten in Deutschland vollkommen legalisiert. Vorher gab es verschiedene Regelungen: Manche Anbieter waren im Besitz einer Wettlizenz aus Schleswig-Holstein, andere agierten mit einer EU-Lizenz. Zudem gingen nicht wenige Anbieter aus Steueroasen wie Curacao auf Kundenfang.

Was genau ist die deutsche Sportwetten Lizenz?

Die deutsche Glücksspiellizenz wird Sportwettenanbieter und Online-Casinos erteilt, wenn sie entsprechende Voraussetzungen erfüllen. Der deutsche Glücksspielmarkt soll durch die Konzession legalisiert und gesetzlich geregelt werden.

Sportwettenanbieter mit deutscher Lizenz - Zusammenfassung

  • Die deutsche Glücksspiellizenz ist seit 01.07.2021 offiziell in Kraft
  • Nur lizenzierte Buchmacher dürfen seitdem Wetten in Deutschland anbieten
  • Durch die Lizenz werden Sportwetten in Deutschland legalisiert und reguliert
  • Wettanbieter ohne deutsche Lizenz solltest du meiden
  • Bet365 ist aktuell der beste Wettanbieter mit deutscher Lizenz