Anzeige
Home>Tennis>Grand Slams>

Tennis & "BJK Cup": Stosur bringt Australien ins Finale

Grand Slams>

Tennis & "BJK Cup": Stosur bringt Australien ins Finale

Anzeige
Anzeige

Stosur trumpft noch mal auf

Stosur trumpft noch mal auf

Australiens Tennisspielerinnen ziehen beim Finalturnier des Billie Jean King Cups in Glasgow ins Endspiel ein. Vor allem Ex-Star Sam Stosur glänzt im Doppel. Nun wartet die Schweiz.
Ex-College-Athletin Rachel Stuhlmann lässt die Herzen ihrer Fans höher schlagen. Dabei hat sie große Ziele.
SID
SID
von SID

Die Tennisspielerinnen aus der Schweiz und Australien bestreiten am Sonntag das Endspiel um den Billie Jean King Cup.

Die Schweizerinnen setzten sich beim Finalturnier in Glasgow in der Vorschlussrunde 2:0 gegen Tschechien durch und erreichten nach 1998 und 2021 zum zweiten Mal das Endspiel des früher Fed Cup genannten Turniers. (NEWS: Alles zum Tennis)

Viktorija Golubic gegen Karolina Muchova und Belinda Bencic gegen Karolina Pliskova holten die Punkte für die Schweiz, die erstmals das Turnier gewinnen kann.

Vor 24 Jahren hatten die Schweizerinnen um Martina Hingis das Finale dramatisch 2:3 gegen Spanien verloren, 2021 gab es ein 0:2 gegen Russland.

Zuvor hatte der siebenmalige Champion Australien mit 2:1 gegen Großbritannien gewonnen und spielt nun um seinen ersten Titel seit 1974.

In einem packenden entscheidenden Doppel triumphierte die nach den Australien Open im Januar als Einzelspielerin zurückgetretene frühere US-Open-Siegerin Sam Stosur (38) mit Storm Sanders mit 7:6 (7:1), 6:7 (5:7), 10:6 gegen Alicia Barnett/Olivia Nicholls.