Anzeige
Anzeige
Anzeige

Grand Slams 2020

Anzeige

Grand Slams

Tennis / Grand Slams
Tennis / Grand Slams
"Richtige Entscheidung": DTB-Vize begrüßt Wimbledon-Absage
Tennis / Grand Slams
Tennis / Grand Slams
Stellt dieser Tennis-Machtkampf jetzt alles auf den Kopf?
Exklusiv Roland Garros verärgert mit der geplanten Verschiebung Spieler und Turniere. Nun droht ein Machtkampf im Tennis. Bei SPORT1 sprechen Trainer und Ex-Profis. mehr »
Tennis / Grand Slams
Tennis / Grand Slams
"Das ist krank!" French-Open-Plan erzürnt Tennis-Welt
Update Die French Open sollen in diesem Jahr erst im Herbst stattfinden. Die Verlegung ist offenbar ein Alleingang und sorgt vor allem in der Schweiz für heftige Kritik. mehr »
Tennis / Grand Slams
Tennis / Grand Slams
Nach French Open: Auch US Open droht Verlegung
Die Verlegung der French Open in den Herbst sorgt für heftige Kritik. Jetzt droht aufgrund der Coronakrise auch eine Verschiebung der US Open. mehr »
Tennis
Tennis
So leidet die Frau eines Tennis-Superstars
Die Gattin von Novak Djokovic ist beim Triumph des Serben bei den Australian Open nicht mal im Land. Jetzt berichtet sie über die Schattenseiten des Ruhms. mehr »
Tennis / Grand Slam
Tennis / Grand Slam
Doping bei den US Open: Doppelspezialistin für 22 Monate gesperrt
Die Doppelspezialistin Abigail Spears wird für 22 Monate vom Tennis-Weltverband ITF gesperrt. Die 38-Jährige wird des Dopings bei den US-Open 2019 überführt. mehr »
Tennis / Grand Slam
Tennis / Grand Slam
Schüttler über Zverev: "Viel zu gut, als dass er kein Grand-Slam-Turnier gewinnt"
Fed-Cup-Teamchef Rainer Schüttler lobt Alexander Zverev für seine Auftritt bei den Australian Open. Für die Zukunft prophezeit er ihm einen Grand-Slam-Titel. mehr »
Tennis / Grand Slams
Tennis / Grand Slams
Djokovic wieder Nummer eins - keine Verbesserung bei Zverev
Novak Djokovic steht einmal mehr an der Spitze der Weltrangliste. Alexander Zverev kann im Ranking trotz seiner Halbfinal-Teilnahme nicht klettern. mehr »
Tennis / Grand Slams
Tennis / Grand Slams
8. Australien-Titel! Djokovic ringt Thiem im Krimi-Finale nieder
Update Novak Djokovic gewinnt das Finale der Australian Open. Gegen Dominic Thiem braucht der Serbe fünf Sätze, ehe der 17. Grand-Slam-Titel unter Dach und Fach ist. mehr »
Tennis / Grand Slams
Tennis / Grand Slams
Djokovic giftet Schiri an und klopft auf dessen Schuhe
Beim Finale der Australian Open gegen Dominic Thiem giftet Novak Djokovic den Schiedsrichter an und klopft beim Seitenwechsel hämisch auf dessen Schuhe. mehr »
Tennis / Australian Open
Tennis / Australian Open
Australisches Doppel-Märchen beendet - Titel an Ram/Salisbury
Der US-Amerikaner Rajeev Ram und der Brite Joe Salisbury gewinnen den Doppel-Titel bei den Australian Open. Ein heimisches Duo hat im Finale das Nachsehen. mehr »

Grand Slams

Die mit Abstand prestigeträchtigsten und wichtigsten Turniere im Tenniskalender sind die vier Grand-Slam-Turniere.
Angefangen mit den Australian Open in Melbourne im Januar über die French Open in Paris im Mai und das Wimbledon-Turnier in London im Juli bis hin zu den US Open in New York im August und September versuchen alle Spieler, eine der begehrten Trophäen in die Luft stemmen zu können.

SPORT1 präsentiert die vier wichtigsten Tennisturniere:

Australian Open

Die Australian Open sind der Auftakt für die Grand-Slam-Saison und findet seit 1987 jeweils im Januar in Melbourne statt. Die Finalspiele finden jeweils in der Rod Laver Arena statt, welche Plätze für 14.820 Zuschauer bietet. Die Australian Open sind das größte regelmäßige Sportevent auf dem australischen Kontinent. 

Rekorde der Australian Open:

Die meisten French-Open-Einzeltitel Herren: Novak Djokovic - 7 Titel
Die meisten French-Open-Einzeltitel Damen: Margaret Smith Court - 11 Titel
Jüngster Australian-Open-Sieger Herren: Mats Wilander (1983) - 19 Jahre, 112 Tage
Jüngste Australian-Open-Siegerin Damen: Martina Hingis (1997) - 16 Jahre, 6 Monate

French Open

Die French Open, auch Roland Garros genannt, sind das zweite Tennisturnier im Grand-Slam-Kalender und finden bereits seit 1891 jedes Jahr zwischen Mitte Mai und Anfang Juni in Paris statt. Die French Open sind ein Sandplatzturnier und stellt somit eine große Herausforderung an die Spieler dar, da der Belag wesentlich langsamer als Hartplatzbeläge ist. Somit dauern die Matches auf der roten Asche auch durchschnittlich länger, als bei anderen Grand-Slam-Turnieren.

Rekorde der French Open

Die meisten French-Open-Einzeltitel Herren:Rafael Nadal - 12 Titel
Die meisten French-Open-Einzeltitel Damen: Chris Evert - 7 Titel
Jüngster French-Open-Sieger Herren: Michael Chang (1989) - 17 Jahre, 3 Monate
Ältester French-Open-Sieger Herren: Andres Gimeno (1972) - 34 Jahre, 10 Monate
Jüngste French-Open-Siegerin Damen: Monica Seles (1990) - 16 Jahre, 6 Monate
Älteste French-Open-Siegerin Damen: Serena Williams (2015) - 33 Jahre, 8 Monate

Wimbledon

Wimbledon ist das älteste und sogleich prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt. Das legendäre Turnier wird bereits seit 1877 jedes Jahr in Wimbledon, einem Stadtteil von London ausgetragen. Es ist das dritte der vier Grand-Slam-Turnier und wird auf Rasen ausgetragen. Die Plätze in Wimbledon werden auch als "heiliger Rasen" bezeichnet.
Tradition wird beim ältesten Grand-Slam-Turnier groß geschrieben. Bis heute hat sich Wimbledon einen speziell altmodischen Charakter bewahrt, der das ohnehin einzigartige Turnier noch mehr von anderen Turnieren abhebt. Es ist für die Spieler in Wimbledon verpflichtend, dass 90% der Kleidung weiß sein muss. Das Publikum lebt ebenso Traditionen, so nehmen sie Erdbeeren und Sahne zu sich. Sonntags ist überdies traditionell spielfrei.

Wimbledon Rekorde

Die meisten Wimbledon-Einzeltitel Herren: Roger Federer - 8 Titel
Die meisten Wimbledon-Einzeltitel Damen: Martina Navratilova - 9 Titel
Jüngster Wimbledon-Sieger Herren: Boris Becker (1985) - 17 Jahre, 227 Tage
Ältester Wimbledon-Sieger Herren: Andres Gimeno (1972) - 34 Jahre, 10 Monate
Jüngste Wimbledon-Siegerin Damen: Martina Hingis (1996) - 15 Jahre, 282 Tage
Älteste Wimbledon-Siegerin Damen: Serena Williams (2015) - 33 Jahre, 8 Monate

US Open

Den Abschluss der Grand-Slam-Saison bilden die US Open, die zwischen Ende August und Anfang September in New York, Flushing Meadows, stattfinden.

US Open Rekorde

Die meisten US-Open-Einzeltitel Herren: Pete Sampras, Jimmy Connors und Roger Federer  - 5 Titel
Die meisten US-Open-Einzeltitel Damen: Chris Evert und Serena Williams - 6 Titel
Jüngster US-Open-Sieger Herren: Pete Sampras (1990) - 19 Jahre, 28 Tage
Jüngste US-Open-Siegerin Damen: Tracy Austin (1979) - 16 Jahre Jahre, 271 Tage
Älteste US-Open-Siegerin Damen: Martina Navratilova (2015) - 49 Jahre, 46 Wochen