Anzeige

Kommt dieser Österreicher zu Bayern?

Kommt dieser Österreicher zu Bayern?

Dem FC Bayern wird Interesse an einem Youngster von Rapid Wien nachgesagt. Auch weitere Topklubs wie der BVB und Barca sollen am Toptalent aus Österreich dran sein.
Könnte das Verhältnis zwischen Flick und Salihamidzic zu einem Abgang des FCB-Trainers führen? Harald Stenger, ehemaliger Pressesprecher des DFB, kritisiert Bayerns Sportvorstand.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Das österreichische Offensivjuwel Yusuf Demir steht laut ESPN bei mehreren Top-Klubs auf dem Zettel. (SERVICE: Alles zum Transfermarkt im Transferticker)

Neben Manchester United sollen auch der FC Bayern, Borussia Dortmund und der FC Barcelona Interesse zeigen. (SERVICE: Alles zur Bundesliga)

Laut ESPN-Infos haben die Scouts den 17-Jährigen von Rapid Wien als einen der meistversprechenden jungen Spieler in Europa ausgemacht und erwarten, dass am Ende der Saison ein Bieterkrieg ausbrechen wird.

Die Scouting-Abteilung des FC Barcelona habe einen detaillierten Bericht über den offensiven Mittelfeldmann angefertigt, der dem neuen Präsidenten Joan Laporta übergeben wird.

Dieser soll über die nächsten Schritte entscheiden.

Der Preis für das Talent soll zwischen fünf und 15 Millionen Euro liegen.

Der Österreicher, der auch auf den Flügeln spielen kann, gab Ende 2019 sein Debüt in der ersten Mannschaft und hat sich trotz seines jungen Alters schon zu einem Stammspieler entwickelt, der diese Saison 23 Einsätze verzeichnete.