Anzeige
Home>Transfermarkt>

Bundesliga, Transfer-News: Wechselt Eduard Löwen in die MLS zu St. Louis?

Transfermarkt>

Bundesliga, Transfer-News: Wechselt Eduard Löwen in die MLS zu St. Louis?

Anzeige
Anzeige

Nächster Bundesliga-Star in die MLS?

Nächster Bundesliga-Star in die MLS?

Eduard Löwen steht vor einem Wechsel in die US-amerikanische MLS. Beim St. Louis City SC erhofft sich der Mittelfeldspieler einen Neustart.
Nach der erfolgreichen Relegation gegen den HSV starten bei Hertha BSC die Saisonvorbereitungen und der Neuaufbau unter Cheftrainer Sandro Schwarz.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Eduard Löwen steht vor einem Wechsel in die US-amerikanische MLS. Bei St. Louis City SC erhofft sich der Mittelfeldspieler einen Neustart. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Nach Informationen der BILD steht Löwen vor einem Wechsel in die Major League Soccer. Dort wird sich der 25-Jährige dem neu gegründeten St. Louis City SC anschließen, der ab 2023 in der höchsten amerikanischen Spielklasse an den Start gehen wird.

Löwen, der im letzten Jahr von Hertha BSC an den VFL Bochum ausgeliehen war, soll der insgesamt fünfte Neuzugang dieses Jahres werden – allesamt aus der Bundesliga. Sportdirektor Lutz Pfannenstiel konnte bereits BVB-Keeper Roman Bürki, Joakim Nilsson (28; Arminia Bielefeld), Joao Klauss (25; TSG Hoffenheim) und Tomas Ostrak (22; 1. FC Köln) nach Missouri locken. (NEWS: Alle News und Gerüchte vom Transfermarkt)

Löwen soll einen langfristigen Vertrag unterschreiben, für die Hertha würde eine Ablöse im einstelligen Millionenbereich herausspringen.

Der 25-jährige Mittelfeldspieler wechselte im Sommer 2019 vom 1. FC Nürnberg zur Hertha, konnte sich aber auch nach zwei Leihstationen zum FC Augsburg und zum VFL Bochum nie wirklich durchsetzen. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: