Anzeige
Home>Transfermarkt>

La Liga, Transfer-News: Real Madrid will Bayern-Flop Alvaro Odriozola halten und nicht erneut verleihen

Transfermarkt>

La Liga, Transfer-News: Real Madrid will Bayern-Flop Alvaro Odriozola halten und nicht erneut verleihen

Anzeige
Anzeige

Real überrascht bei Bayern-Flop

Real überrascht bei Bayern-Flop

Nach zwei Leihen zum AC Florenz und FC Bayern plant Carlo Ancelotti zur Überraschung vieler mit Álvaro Odriozola für die kommende Saison. Die Hintergründe.
Aurélien Tchouaméni wechselt für knapp 100 Millionen Euro zu Real Madrid. Bei seiner Vorstellung verrät er, dass Kylian Mbappé ihn nach Paris locken wollte.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Bayern-Flop Álvaro Odriozola ist nach seiner Leihe vom AC Florenz zu Real Madrid zurückgekehrt. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Der 26 Jahre alte Rechtsverteidiger aus San Sebastián steht noch bis 2024 bei den Königlichen unter Vertrag und wird in der kommenden Saison nicht etwa zum dritten Mal verliehen, sondern soll als Backup für den verletzungsanfälligen Dani Carvajal fungieren.

Real-Coach Carlo Ancelotti musste 2021/22 des öfteren den rechten Flügelstürmer Lucas Vázquez hinten rechts einsetzen, was dem Italiener nicht so gefiel, weshalb fortan Odriozola übernehmen soll, berichtet die spanische Zeitung AS.

Das Gute an Odriozola ist sein Tempo auf dem Flügel und sein verbessertes Defensivspiel, wie man in dieser Saison in der Serie A sehen konnte. (NEWS: Alle News und Gerüchte vom Transfermarkt)

Lesen Sie auch

Zudem hielt er sich in der vergangenen Saison an einen speziellen Ernährungs- und Fitnessplan, sodass sich der Rechtsverteidiger für die Herausforderung bei Real gut gewappnet sieht.

2018 hatten die Madrilenen stolze 30 Millionen Euro für den spanischen Nationalspieler auf den Tisch gelegt, der auch bei der WM in Russland zum Einsatz kam. Vielleicht kann er 2022/23 den Preis rechtfertigen? (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: