Anzeige

Schwedischer Triumph beim Ironman

Schwedischer Triumph beim Ironman

In unter acht Stunden gewinnt Triathlet Patrik Nilsson die Ironman-EM in Frankfurt/Main. Das beste deutsche Duo ist nicht am Start.
Patrik Nilsson ist neuer Ironman-Europameister
Patrik Nilsson ist neuer Ironman-Europameister
© Imago
SID
von SID
15.08.2021 | 15:27 Uhr

Triathlet Patrik Nilsson hat zum ersten Mal die Ironman-EM in Frankfurt/Main gewonnen. (Alles Wichtige zum Triathlon)

Der 29 Jahre alte Schwede benötigte für die 3,8 km Schwimmen, 185 km Radfahren sowie 42,195 km Laufen am Sonntag 7:59:21 Stunden und kam mit einem Vorsprung von knapp einer Minute vor dem lange führenden Dänen Kristian Hogenhaug als Erster ins Ziel.

Löschke wird bester Deutscher

Bester Deutscher wurde Franz Löschke (Finsterwalde) auf Platz fünf.

Der dreimalige Ironman-Weltmeister Jan Frodeno (Köln) hatte genauso wie Patrick Lange (Bad Wildungen) und Sebastian Kienle (Mühlacker) auf den Start in Hessen verzichtet, um sich auf den Ironman auf Hawaii Anfang Oktober zu konzentrieren.

Bereits am Samstag hatte Laura Philipp (Neckargemünd) dank einer starken Laufleistung das ebenfalls weniger stark besetzte EM-Rennen der Frauen im finnischen Kuopio gewonnen.


MEHR DAZU