Anzeige

Harden verzichtet auf WM

Harden verzichtet auf WM

James Harden wird nicht mit den USA an der Basketball-WM teilnehmen. Der Superstar der Houston Rockets will sich auf die neue Saisonvorbereitung konzentrieren.
James Harden verzichtet auf die Teilnahme an der Basketball-WM
James Harden verzichtet auf die Teilnahme an der Basketball-WM
© Getty Images
. SPORT1
von SPORT1
am 20. Juli

Die Basketball-Nationalmannschaft der USA muss bei der anstehenden WM in China auf Superstar James Harden verzichten.

Wie "The Beard" dem Houston Chronicle erklärte, verzichte er im Sommer auf Einsätze bei der US-Auswahl. Er habe US-Coach Gregg Popovich bereits informiert.

Forbes-Ranking: Die wertvollsten Sport-Teams der Welt
NBA: Houston Rockets mit Westbrook, Harden im Kadercheck
NBA: Russell Westbrook
NBA: Houston Rockets mit Westbrook, Harden im Kadercheck
+23
NBA: Houston Rockets mit Westbrook, Harden im Kadercheck

James Harden will sich auf Rockets konzentrieren

Harden will dem Bericht zufolge die Zeit nutzen und sich auf den Umbruch bei seinen Houston Rockets konzentrieren. Dort bekommt er mit Russell Westbrook einen neuen Superstar an die Seite gestellt.

Harden feierte in der Vergangenheit große Erfolge mit dem Nationalteam der USA. 2012 gewann er die Goldmedaille bei Olympia, zwei Jahre später wurde er mit dem US-Team Weltmeister.

Harden ist bereits der zweite Starspieler, der auf das Turnier, das vom 31. August bis zum 15. September stattfindet, verzichtet. Auch Anthony Davis will sich lieber auf die Los Angeles Lakers konzentrieren.