Home>US-Sport>NBA>

NBA: Weltmeister Wagner sensationell - nur sein Deutsch sorgt für Lacher

NBA>

NBA: Weltmeister Wagner sensationell - nur sein Deutsch sorgt für Lacher

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Monster-Spiel! Wagner bärenstark

Die Orlando Magic bauen die sensationelle Siegesserie in der NBA weiter aus. Dies ist vor allem Franz Wanger zu verdanken, der eine großartige Leistung zeigt. Bei der Pressekonferenz amüsiert er mit einer Antwort auf Deutsch seinen Teamkollegen.
Franz Wagner zauberte die Orlando Magic zum Sieg
Franz Wagner zauberte die Orlando Magic zum Sieg
© IMAGO/Icon Sportswire
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Die Orlando Magic bauen vor allem dank eines sensationellen Auftritts von Franz Wagner ihre beeindruckende Siegesserie in der NBA weiter aus.

{ "placeholderType": "MREC" }

Das Team der Basketball-Weltmeister Franz und Moritz Wagner fuhr mit einem 139:120 gegen die Washington Wizards den achten Sieg in Folge ein. Zuletzt war dies der Franchise in der Saison 2010/11 gelungen. Der Teamrekord liegt bei neun erfolgreichen Partien hintereinander.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Überragender Spieler auf dem Parkett gegen Washington war erneut Franz Wagner, der 31 Punkte erzielte und damit im zweiten Spiel in Folge einen neuen persönlichen Saisonbestwert aufstellte. In der Partie zuvor hatte er bereits mit 30 Zählern geglänzt.

„Franz Wagner verwandelt sich in einen echten Superstar“, kommentierte der ehemalige College-Basketballer Spike Albrecht via Social Media ehrführchtig.

{ "placeholderType": "MREC" }
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Wagner führt Magic mit überragendem Auftritt zum Sieg

Wagner ist damit der erste Magic-Spieler in dieser Saison, dem es gelungen ist, zweimal die 30 Punkte-Marke zu knacken. Und das, obwohl Wagner im vierten Viertel angesichts der klaren Führung nur noch zwei Minuten zum Einsatz kam.

Wagner war bei seinen 31 Punkten auch noch ultra-effizient und traf elf seiner 14 Versuche aus dem Feld (vier von sechs Dreier). Hinzu steuerte er sechs Rebounds, drei Assists und einen Block bei.

Sein Bruder Moritz Wagner überzeugte als wichtiger Rollenspieler ebenfalls und lieferte in 19 Minuten elf Zähler und vier Rebounds ab.

Wagner antwortet auf deutsch - Teamkollege amüsiert sich

„Die deutsche Disziplin hilft mir ein bisschen, auf dem Boden zu bleiben“, sagte Franz Wagner: „Nach so einem Spiel nicht zu denken, dass alles großartig ist und es immer so weiter geht. Sondern weiter an sich zu arbeiten und nicht zu weit nach vorne zu blicken.“

{ "placeholderType": "MREC" }

Es gebe viele Ablenkungen, gerade wenn man gut spiele, fügte er an. „Wo ich herkomme hilft mir sehr, das nicht alles mitzubekommen und da nicht immer daran interessiert zu sein und ein bisschen filtern zu können. Um mein Leben zu leben und gut zu spielen“, sagte Franz Wagner. Das Ziel mit dem Team sei es, am Ende der Saison noch stärker zu sein. Dann geht es um die Playoffs.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Wagner zeigte sich dabei anfangs überrascht, da ihm diese Frage von einem deutschen Journalisten gestellt worden war. Noch mehr Spaß hatte aber sein Teamkollege Jalen Suggs (22 Punkte) daran. Immer wieder grinste er schelmisch - wie einige Journalisten-Kollegen - zu Wagner, als dieser auf Deutsch seine Antwort gab.

Am Ende erklärte Suggs noch mit einem Lachen, dass er nur das deutsche Wort „kochen“ kenne. Dies sei das Einzige, worüber Wagner rede. Eine Antwort, die wiederum den deutschen NBA-Star köstlich amüsierte.

Schröder glänzt für Raptors in der Schlussphase

Die Meisterrunde würde auch Dennis Schröder gerne mit den Toronto Raptors spielen. Mit einem 112:105-Erfolg gegen die Phoenix Suns gelang den Kanadiern der neunte Sieg im 19. Spiel.

Schröder erzielte lediglich acht Punkte, war aber in der spannenden Schlussphase voll da und überzeugte mit zwölf Assists.

Auch Daniel Theis feiert mit den Los Angeles Clippers einen 131:117-Erfolg bei den Sacramento Kings, zu dem der deutsche Center fünf Zähler beitrug.

---

Mit Sport-Informations-Dienst (SID)