Anzeige

Schock für Überflieger-Team der NFL

Schock für Überflieger-Team der NFL

Die Arizona Cardinals müssen offenbar den Rest der Saison auf Superstar J.J. Watt verzichten. Der Defensive End muss sich einer Schulteroperation unterziehen.
Die NFL wird möglicherweise schon 2022 in Deutschland ein Spiel abhalten. Für NFL-Europe-Chef Brett Gosper ist dies längst überfällig.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Schock für die Arizona Cardinals.

Das Nummer-1-Team der NFL empfängt in der Nacht zu Freitag die Green Bay Packers um Superstar Aaron Rodgers. Kurz vor dem Kracher muss die Franchise aus Glendale eine Hiobsbotschaft verkraften: Superstar J.J. Watt droht nach einer Schulterverletzung das Saisonaus. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

Watt muss sich Schulter-Operation unterziehen

Laut ESPN wird sich der Defensive End einer Schulteroperation unterziehen, die ihn wohl für die restliche Spielzeit außer Gefecht setzen wird. Für das Spiel gegen die Packers war sein Ausfall bereits klar, am einzigen Training unter der Woche nahm Watt nicht teil. (DATEN: Alle Tabellen der NFL)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Watt war zur neuen Saison von den Houston Texans nach Glendale gekommen. Auch dank der starken Defensive, die die wenigsten Punkte pro Spiel zulässt, stehen die Cardinals mit 7-0 als bisher einziges ungeschlagenes Team in der NFL da. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

In dieser Saison kam Watt bisher auf zehn Tackles und einen Sack. Zudem erzielte er zehn Quarterback-Hits, davon neun in den letzten vier Spielen. Die Schulterverletzung hatte sich Watt ausgerechnet am vergangenen Wochenende beim 31:5 gegen sein Ex-Team Houston Texans zugezogen.

Auch die Packers (6-1) plagen vor dem Topspiel erhebliche Verletzungssorgen, mit Davante Adams und Allen Lazard stehen die beiden Top-Receiver auf der COVID-19-Liste der Franchise aus Wisconsin.

Alles zur NFL auf SPORT1.de