Anzeige
Home>US-Sport>NFL>

NFL: Ehe-Aus bei Tom Brady und Bündchen rückt näher - neue Details

NFL>

NFL: Ehe-Aus bei Tom Brady und Bündchen rückt näher - neue Details

Anzeige
Anzeige

Neue Details zu Bradys Ehe

Neue Details zu Bradys Ehe

Tom Brady und Gisele Bündchen waren lange ein Traumpaar. Doch die schöne Fassade bröckelt und eine Scheidung rückt wohl immer näher.
Pünktlich zum letzten Spiel der Preseason kehrte Tom Brady zu den Tampa Bay Buccaneers zurück. Nach der Pleite gegen die Indianapolis Colts spricht der Quarterback über die Gründe seines Fernbleibens.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Nachdem zuletzt bereits über Spannungen zwischen den beiden berichtet wurde, soll nun sogar eine Entscheidung kurz bevor stehen.

Laut einem Bericht des US-Portals Pick Six haben Brady und Bündchen bereits ihre Scheidungsanwälte eingeschaltet. Zudem sollen sie schon seit Monaten nicht mehr zusammenwohnen.

Ein anonymer Insider sagte dem Portal: „Ich hätte nie gedacht, dass dieser Streit das Ende der beiden bedeuten würde, aber es sieht so aus, als ob es so sei.“

NFL-Rückkehr als Knackpunkt für Ehe-Aus bei Brady?

Der Knackpunkt für die Entscheidung soll das Comeback vom Quarterback der Tampa Bay Buccaneers gewesen sein, nachdem er im Januar seine Karriere eigentlich für beendet erklärt hatte.

„Wie bei vielen Ehen geht es nicht nur um eine Sache. Gisele hat deutlich gemacht, dass sie sich Sorgen darüber macht, dass Tom Football spielt und dass sie viele Gespräche darüber geführt haben“, erklärte ein Insider. (SERVICE: NFL-Wissen - die Positionen im Football)

Nun will das Paar, das seit 2009 verheiratet ist, die genauen Bedingungen für die Scheidung verhandeln. Das Sorgerecht für die drei Kinder soll aufgeteilt werden.

Schwieriger dürfte es bei ihrem gemeinsam Immobilien-Imperium sein. So besitzen sie zahlreiche Häuser, die nun aufgeteilt werden müssen. Die Brasilianerin soll dabei großes Interesse an dem Haus in Costa Rica haben, wo sie häufig gemeinsam Urlaub gemacht haben.

Das Aus der einstigen Traum-Ehe scheint also nur noch eine Frage der Zeit zu sein.

Alles zur NFL auf SPORT1.de