Nationalspielerin nach Vilsbiburg

Nationalspielerin nach Vilsbiburg

Volleyball-Nationalspielerin Magdalena Gryka verlässt NawaRo Straubing und wechselt innerhalb der Bundesliga. Bei ihrem neuen Klub ist sie der erste Neuzugang.
Magdalena Gryka und Rote-Raben-Coach Florian Völker
Magdalena Gryka und Rote-Raben-Coach Florian Völker
© Rote Raben Vilsbiburg
. SID
von SID
am 29. Apr

Volleyball-Nationalspielerin Magdalena Gryka wechselt innerhalb der Bundesliga von NawaRo Straubing zu den Roten Raben Vilsbiburg. Das teilten die Raben am Donnerstag mit.

Die 27 Jahre alte Zuspielerin soll Lena Hartl beerben, die ihre Karriere beendet hat. Bei den Bayern ist sie der erste Zugang für die kommende Saison.

Die abgelaufene Spielzeit beendeten die Raben auf Tabellenplatz fünf.